Nachrichten

Microsoft verwendet GPA-3 von OpenAI, um Apps in natürlicher Sprache zu erstellen

Nach Microsoft exklusive Lizenzierung für OpenAI GPT-3 Anfang September letzten Jahres hat Microsoft heute bei Build 2021 die erste praktische Anwendung des Sprachmodells vorgestellt. Der Redmond-Riese hat es in Power Fx, der Low-Code-Programmiersprache des Unternehmens, eingesetzt, um Text in Code umzuwandeln.

Power Fx Powered by GPT-3

Für Anfänger ist Power Fx die Open-Source-Sprache von Microsoft für Low Code, die auf Microsoft Excel basiert. Es ist nicht ganz neu als Microsoft kündigte Power Fx an früher in diesem Jahr. Neu ist das GPT-3-Integration für die Umwandlung natürlicher Sprache in Power Fx-Code.

Power Fx, Teil von Microsoft Power Apps, ermöglicht es angehenden Entwicklern, die Konversationssprache für die Programmierung zu verwenden. GPT-3 hilft dabei, die natürliche Sprache in eine Formel umzuwandeln, die Power Fx versteht.

Beispielsweise können Benutzer einfach einen Befehl wie “10 Bestellungen anzeigen, deren Produktname” Kinderwagen “enthält, und nach Kaufdatum sortieren, wobei der neueste oben steht” verwenden. GPT-3 konvertiert ihn automatisch in eine PowerFx-Formel wie “FirstN” (Sortieren (Suchen (‘BC-Bestellungen’, “Kinderwagen”, “aib_productname”), ‘Kaufdatum’, absteigend) ‘.

Sie können die folgende Funktion in Aktion testen:

Bild: Microsoft

“Die Verwendung eines fortschrittlichen KI-Modells wie dieses kann dazu beitragen, dass unsere Low-Code-Tools einem noch größeren Publikum noch umfassender zur Verfügung stehen, indem sie wirklich zu dem werden, was wir keinen Code nennen.” sagte Charles Lamanna, Corporate VP für die Low-Code-Anwendungsplattform von Microsoft.

Eine weitere Funktion von PowerApps ist das Programmieren anhand von Beispielen (PBE) mithilfe der Programmsynthese mithilfe von Beispielen (PROSE). Damit sagt Microsoft, dass Benutzer können Erstellen Sie Skripte aus Input-Output-Beispielen. Anstatt eine komplexe Formel zu verwenden, können Sie daher einfach ein Beispiel hinzufügen, um das Modell zu programmieren.

Laut Microsoft wird die GPT-3-Integration in Power Fx zuerst in der Vorschau verfügbar sein. Es kommt für englische Benutzer in Nordamerika bis Ende Juni. Es gibt noch kein Wort über eine größere Verfügbarkeit in anderen Regionen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"