Connect with us

Nachrichten

Mit Google Assistant Quick Phrases können Sie Alarme und Anrufe überspringen, ohne „Hey Google“ zu sagen

blank

Published

blank

Google Assistant erhält eine neue intelligente Funktion namens „Quick Phrases“, die Ihre Lebensqualität verbessern soll. Wenn es aktiviert ist, wartet Google Assistant im Standby-Modus, um Sprachbefehle zu erkennen. Mit schnellen Sätzen, Sie können Alarme und Timer schließen und auf eingehende Anrufe reagieren, ohne das Hotword „Hey Google“ zu sagen.

Verwerfen Sie Alarme und Anrufe, ohne „Hey Google“ zu sagen

Sobald sie verfügbar sind, können Sie Quick Phrases ausprobieren, indem Sie sie in den Assistant-Einstellungen aktivieren. Ab sofort können Sie Quick Phrases verwenden, um Wecker und Timer zu stoppen oder zu schlummern und eingehende Anrufe anzunehmen oder abzulehnen. Sehen Sie sich die neuen Schnellwahltasten an, mit freundlicher Genehmigung von XDA-Entwickler:

Assistent schnelle Sätze
Bild: XDA-Developers

Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, gibt es eine neue Eingabeaufforderung, die Sie daran erinnert, einfach das Wort „Antworten“ oder „Stopp“ zu sagen, nachdem Sie Quick Phrases aktiviert haben.

Assistent schnelle Sätze ui xda
Bild: XDA-Developers

Mishaal Rahman von XDA entdeckte die Funktion auf einem Pixel 3 XL, auf dem die neueste Android 12-Beta mit der Google-App-Version 12.39.17.29 ausgeführt wurde. Wir haben auch ein Pixel 3 XL mit der neuesten Betaversion von Android 12 mit der Betaversion 12.39.17.23 der Google-App überprüft (es war das neueste Update hier) und die Funktion war bei mir nicht verfügbar.

Assistenten-Schnellsätze: Vollständige Liste der Befehle

Nach einem separaten Prüfbericht von 9to5Google, Google arbeitet auch daran, Quick Phrases-Unterstützung für viele Funktionen hinzuzufügen. Diese scheinen jedoch nur auf anderen Google Assistant-Geräten wie Smart Displays und Smart Speakern verfügbar zu sein. Sie können die gesamte Liste unten überprüfen:

  • Wecker stellen: „Stell dir einen Wecker für 7 Uhr morgens“
  • Alarme abbrechen: „Alarm abbrechen“
  • Wecker anzeigen: „Welche Uhrzeit ist mein Wecker?“
  • Broadcasts senden: „Send a Broadcast“
  • Auf Anrufe antworten: „Annehmen“ & „Ablehnen“
  • Fragen Sie nach der Uhrzeit: „Wie spät ist es?“
  • Fragen Sie nach dem Wetter: „Wie ist das Wetter?“
  • Licht ein- und ausschalten: „Licht an“
  • Lichter auf- und abdrehen: „Helligkeit erhöhen“
  • Lautstärke regeln: „Lautstärke erhöhen“
  • Musik anhalten und fortsetzen: „Musik anhalten“
  • Titel überspringen: „Diesen Song überspringen“
  • Timer einstellen: „Timer auf 2 Minuten stellen“
  • Timer abbrechen: „Timer abbrechen“
  • Timer pausieren und fortsetzen: „Timer anhalten“
  • Timer zurücksetzen: „Timer zurücksetzen“
  • Timer anzeigen: „Wie viel Zeit bleibt noch?“
  • Erinnerungen: „Erstelle eine Erinnerung“
  • Familiennotizen: „Erstelle eine Familiennotiz“

Also ja, Sie müssen nicht mehr Hey Google oder Ok Google vor der oben aufgeführten Aufgabenliste rufen.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung: XDA-Entwickler