Nachrichten

Mit Google Mail können Sie Bilder jetzt direkt in Google Fotos speichern

Google hat heute eine neue Funktion für Google Mail im Web angekündigt, mit der Nutzer empfangene Fotos als Anhänge direkt in Google Fotos speichern können. Wie die Google Drive-Schaltfläche verfügen Sie jetzt über eine dedizierte Google Fotos-Schaltfläche, die über Anhängen angezeigt wird.

Der Riese von Mountain View kündigte die neue Schaltfläche “In Fotos speichern” für Google Mail über an ein offizielles Changelog im Google Workspace-Newsroom. Die neue Schaltfläche befindet sich neben der vorhandenen Schaltfläche “Zum Laufwerk hinzufügen” für Fotos, die an eine E-Mail angehängt sind.

Ab heute werden Google Workspace-Kunden, einschließlich G Suite- und Business-Nutzer sowie Inhaber eines persönlichen Google Mail-Kontos, das sehen neue Schaltfläche “In Fotos speichern” während der Vorschau eines Bildanhangs im Web. Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird das Bild direkt an die Google Fotos-Bibliothek des Nutzers gesendet.

Google fügt neue Schaltfläche zum Speichern von Fotos in Google Mail hinzu

Eine aktuelle Einschränkung der Funktion besteht darin, dass sie nur für JPEG-Bilder und keine anderen Bildformate funktioniert. Google sagt jedoch, dass die neue Funktion “Sie müssen keine Fotoanhänge aus Google Mail-Nachrichten herunterladen, um sie dann manuell in Google Fotos zu sichern.”

Die Funktion wird derzeit weltweit für Google Mail-Nutzer bereitgestellt. Es sollte ungefähr 15 Tage dauern, bis es für alle Benutzer mit einem Google Mail-Konto verfügbar ist. Wenn es für Sie verfügbar ist, speichern Sie Ihre Erinnerungen in Google Fotos, bevor die kostenlose unbegrenzte Speicheroption am 1. Juni nicht mehr verfügbar ist. Alle Foto-Uploads werden dann auf Ihren 15-GB-Speicher angerechnet. Ja, Sie benötigen entweder zusätzlichen Google One-Cloud-Speicher, um mehr Fotos zu speichern. Oder Sie wechseln zu iCloud, wenn Sie in das Apple-Ökosystem investieren möchten. Wir haben eine detaillierte Anleitung zusammengestellt, wie Sie problemlos von Google Fotos zu iCloud wechseln können.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"