Nachrichten

Mit Twitter für iOS und Android können Sie jetzt 4K-Bilder hochladen. So aktivieren Sie sie

Gute Nachrichten, Twitter Leute. Sie können die offizielle Twitter-App für iOS und Android verwenden, um Bilder mit 4K-Auflösung hochzuladen.

Twitter hat 4K-Bild-Uploads für alle aktiviert. Sie können sie sofort auf iOS und Android aktivieren

Twitter hat einen langen Weg zurückgelegt, wenn es darum geht, Fotos und Videos zu teilen. Nachdem wir TwitPic zugunsten seines eigenen nativen Imaging-Dienstes aufgegeben haben, geht das Unternehmen jetzt noch einen Schritt weiter, indem es das Hochladen von 4K-Bildern sowohl für iOS als auch für Android ermöglicht.

Instagram-Nutzer können jetzt missbräuchliche Nachrichten filtern und unerwünschte Kontakte vermeiden

Dies bedeutet, dass Sie Ihr iPhone oder Android abholen, ein Foto auswählen können, das Sie teilen möchten, aber es jedem in der bestmöglichen Auflösung zeigen können. Das Aktivieren dieser Funktion ist einfach und dauert nur ein paar Fingertipps. Wir werden Sie auch durch diese Funktion führen.

Aktivieren Sie das Hochladen von 4K-Bildern auf Twitter für iOS und Android

Schritt 1. Starten Sie die Twitter App

Schritt 2. Tippen Sie nun auf die Einstellungen Symbol

Schritt 3. Tippen Sie auf Datenverbrauch Möglichkeit

Schritt 4. Einfach aktivieren Hochwertige Bild-Uploads für beide Mobilfunk und Wi-Fi wie im Screenshot unten gezeigt

Apple wird dieses Jahr nicht so viele OLED-Panels von Samsung kaufen

Beachten Sie eines: Diese Funktion ist möglicherweise großartig, aber wenn Sie nur einen sehr begrenzten Datenplan haben, sollten Sie überlegen, wie viel Einfluss dies auf sie haben wird. Bilder mit 4K-Auflösung sind ziemlich groß, und Sie werden Ihre Daten in rasantem Tempo durchfressen. Wenn Sie wirklich unbegrenzte Daten haben, sollten Sie diese Funktion sowohl für Mobilfunk als auch für WLAN aktiviert lassen. Stellen Sie es jedoch ansonsten nur auf Wi-Fi ein.

Die Funktion zum Hochladen von 4K-Bildern gibt es schon seit einiger Zeit. Erst heute hat der Mikroblogging-Dienst dies für alle ermöglicht, und natürlich sind es großartige Neuigkeiten. Anstatt sich jedes Mal mit Bildern mit niedriger Auflösung zufrieden zu geben, können Sie jetzt Ihre großartigen Fähigkeiten im Bereich Food-Fotos unter Beweis stellen, ohne so viele Pixel zu verlieren.

Für viele ist es ein wahr gewordener Traum.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"