Connect with us

Nachrichten

Mit Twitter können Sie Ihre alten Tweets vor Followern verbergen, damit Sie (hoffentlich) nicht storniert werden

blank

Published

blank

Die zukünftigen Datenschutzpläne von Twitter beinhalten die Möglichkeit, Tweets nach einer bestimmten Zeit vor Benutzern zu verbergen.

Mit Twitter können Sie Ihre alten Tweets ausblenden und Follower entfernen, ohne sie zu blockieren

Die Funktionsweise ist eigentlich ganz einfach; Anstatt dass jeder Ihre gesamte Timeline sehen kann, können Sie sie so einstellen, dass Benutzer keine Tweets sehen, die älter als 30, 60 oder 90 Tage oder ein Jahr sind, wenn Sie möchten, je nach Bloomberg.

Twitter führt offiziell „Super Follows“ ein, mit dem Creator bis zu 9,99 USD pro Monat berechnen können

Wenn Sie Ihre Tweets derzeit vor Followern verbergen möchten, können Sie Ihre gesamte Timeline auf privat setzen. Aber selbst dann können die folgenden Personen sehen, was Sie seit dem ersten Tag gepostet haben.

Dieser Schritt wird von Twitter unternommen, um den Nutzern das Teilen von Inhalten im sozialen Netzwerk zu erleichtern und den Nutzern mehr Kontrolle darüber zu geben, wie sie sich in Zukunft präsentieren. Kurz gesagt, wenn Sie in der Vergangenheit jemals etwas Fragwürdiges nach heutigen Standards gesagt haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Stornierung minimal, es sei denn, jemand hat es geschafft, alles im Voraus zu scannen.

Ab September fordert Twitter die Nutzer auf, ihre Privatsphäre im Netzwerk zu überprüfen. Funktionen wie die Möglichkeit, Follower zu entfernen, werden ebenfalls hinzugefügt. Dies bedeutet, dass Sie Personen nicht blockieren müssen, um zu verhindern, dass sie Ihre Tweets sehen. Sie können sie einfach wegfahren und sie werden nicht einmal davon erfahren.

Die Funktion zum Archivieren von Tweets ist an dieser Stelle nur ein Konzept, und es besteht die Möglichkeit, dass sie sich ganz anders oder vielleicht gar nicht manifestiert. Ab diesem Monat können Benutzer jedoch Follower entfernen.

Was halten Sie von den oben genannten Änderungen?

Sehen Sie sich auch Folgendes an:

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.