Nachrichten

Möglicherweise können Sie bald vollständige iOS-Updates auf dem iPhone überspringen und sich nur für Sicherheitsupdates entscheiden


Apple bereitet sich darauf vor, iOS 14.5 und iPadOS 14.5 bald der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Builds Teil der Testphase und die vierte Beta wurde Entwicklern zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Das Update kann als ein wichtiges angesehen werden, das sich auf die Anzahl der Funktionen bezieht, die Apple auf den Tisch bringen möchte. Während große Korrekturen und Leistungsverbesserungen Teil des Mixes sind, bündelt Apple auch Sicherheitsupdates im selben Build. Es sieht jedoch so aus, als würden sich die Dinge bald ändern. Richtig, Apple erlaubt Ihnen möglicherweise bald, iOS-Sicherheitsupdates getrennt von anderen Updates zu installieren, wie im neuen Beta-Code vorgeschlagen.

Apple könnte es Ihnen bald ermöglichen, Sicherheitsupdates separat auf Ihrem iPhone und iPad zu installieren

Wie bereits erwähnt, enthält iOS 14.5 Beta 4 einige versteckte Änderungen, die möglicherweise auf der Plattform auftreten – die Möglichkeit, Sicherheitsupdates getrennt von anderen Updates zu installieren. Entdeckt von 9to5macApple entwickelt eine Möglichkeit, eigenständige Sicherheitsupdates einzuführen. Bisher hat Apple alles in einem einzigen Update gebündelt. Es würde alle neuen Funktionen, Leistungsverbesserungen, Fehlerkorrekturen sowie Sicherheitsupdates enthalten. Dies bedeutet, dass Benutzer nicht über die Option verfügten, einen Aspekt der App zu installieren, unabhängig davon, ob es sich um die Sicherheit oder die neuen Funktionen handelt.

Google senkt die Play Store-Gebühren für die meisten Entwickler auf 15%

Nach den neuesten Erkenntnissen wurde dem iOS-Softwaremenü ein neuer Abschnitt hinzugefügt, in dem detailliert beschrieben wird, dass APple separate Sicherheitsupdates für iPhone- und iPad-Benutzer bereitstellt. Es liegt an den Benutzern, vollständige iOS-Updates oder nur die Sicherheitsupdates zu installieren. Obwohl macOS bereits ein ähnliches Verhalten anbietet, sind wir uns nicht sicher, was noch Teil des Mixes von Apple ist.

Abgesehen davon ist auch nicht klar, wie das neue System funktionieren wird. Der Code in der Beta-Version von iOS 14.5 erwähnt, dass Sie ein Sicherheitsupdate nach dem Herunterladen möglicherweise löschen müssen, bevor Sie mit der Installation des neuen iOS-Updates fortfahren können. Wenn Apple seine Pläne umsetzt, kann das Unternehmen Sicherheitsupdates für die vorherigen iOS-Versionen veröffentlichen, auch wenn die neue Version nicht verfügbar ist. Apple hat kürzlich iOS 14.4.1 für iPhone- und iPad-Benutzer veröffentlicht, mit dem ein WebKit-Verstoß behoben wurde. So könnte Apple in Zukunft vorgehen.

Zuletzt. Wir sind uns nicht sicher, wann Apple es für angebracht hält, diese Änderungen umzusetzen. Trotzdem werden wir euch auf dem neuesten Stand halten, also bleibt dran. Teilen Sie uns auch Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"