Connect with us

Nachrichten

Motorola präsentiert seine Over-the-Air-Ladestation, die 4 Geräte gleichzeitig laden kann

blank

Published

blank

Wir gehen in die Zukunft, und während das kabellose Laden endlich zur Normalität geworden ist, haben Unternehmen wie Motorola und Xiaomi etwas anderes im Sinn. Xiaomi war das erste Unternehmen, das das Over-the-Air-Laden eingeführt hat, mit dem Benutzer ihre Geräte über die Luft aufladen können. Motorola war das zweite Unternehmen, das den Zug übersprungen hat, und heute hat das Unternehmen endlich einige weitere Details zu seiner Space Charging-Lösung bekannt gegeben, und ehrlich gesagt ist es beeindruckend.

Die Over-the-Air-Ladestation von Motorola ist beeindruckend, aber nicht bereit für die Prime Time

Motorola-Gerät, um einige Informationen über die neue Space Charging-Technologie auf ihrem Weibo-Konto zu veröffentlichen. Das Unternehmen scheint die Technologie verbessert zu haben, da das Telefon bis zu 4 Geräte gleichzeitig in einer Entfernung von bis zu 3 Metern aufladen kann. Die Lösung bringt laut Motorola auch einen 100-Grad-Abdeckungsbereich. Sie können sich das offizielle Video unten ansehen, um die aktualisierte Technologie zu demonstrieren.

Nokia X20 erhält jetzt die erste Android 12-Entwicklervorschau

Motorola hat auch angegeben, dass die Ladestation mit 1.600 Antennen ausgestattet ist und das Papier und andere Hindernisse passieren kann. Die Space Charging Station kann den Ladevorgang auch in bestimmten Bereichen unterbrechen, wenn ein menschlicher Körper erkannt wird.

Aktuell gibt es noch kein Wort zu maximalen Ladegeschwindigkeiten, aber einen Tipp von Digitale Chat-Station zeigt, dass es bei 5-Watt-Geschwindigkeiten seine Höchstleistung erreicht, was für den Telefonversand mit 4.000 mAh und mehr Akkus nicht wirklich gut ist.

In jedem Fall sind langsame Geschwindigkeiten sinnvoll, wenn die Telefone auf die gleiche Weise aufgeladen werden. Dies ist ähnlich wie beim kabellosen Laden, bei dem Sie Ihr Telefon einfach hinlegen und laden lassen, aber kabellose Ladegeräte sind viel schneller geworden. Für Zubehör wie Bluetooth-Ohrhörer oder Smartwatches ist derzeit eine Ladegeschwindigkeit von 5 Watt sinnvoll, für Smartphones reicht dies möglicherweise nicht aus.

Trotzdem Requisiten an Motorola dafür, dass es etwas out-of-the-box macht, und obwohl es noch Jahre dauern wird, bis diese Technologie perfektioniert ist, zeigt dies einen Eindruck davon, wohin wir gehen.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.