Nachrichten

MSI Radeon RX 6700 XT Gaming X 12 GB GDDR6-Grafikkarten-Test – Kompaktes und voll geladenes Twin Frozr-Design

PRODUKTINFORMATION

MSI Radeon RX 6700 XT Gaming X.

18. Februar 2021

Art Grafikkarte

Preis $ 500 US + (TBC)

AMD zeigte mit seinem ersten Auftritt der RDNA 2-Grafikarchitektur in Form von Big Navi einige beeindruckende Leistungssteigerungen. Diese Karten richten sich jedoch an das Ultra-Enthusiasten-Segment. Es ist jetzt an der Zeit, dass AMD seine Bemühungen mit seiner zweiten auf RDNA 2 Navi basierenden GPU, dem Navi 22, auf das US-Segment unter 500 US-Dollar konzentriert.

Die RDNA 2-Architektur der 2. Generation bietet einen beeindruckenden Leistungssprung pro Watt und bietet eine Reihe neuer Funktionen. Jetzt kommen diese Funktionen und die gleiche Leistungssteigerung in Form der Grafikkarten der Radeon RX 6700-Serie, die wir heute testen werden, in das Mainstream-Segment.

AMD Radeon RX 6700 XT Benutzerdefinierte Grafikkarten von PowerColor, die online für 1275 USD gelistet sind

Die AMD RDNA 2-Architektur für die Big Navi Radeon RX 6800 / RX 6900 und die gängigen Grafikkarten der Radeon RX 6700-Serie hat viel zu bieten. Neben architektonischen Verbesserungen erwarten Sie hardwarebeschleunigtes Raytracing, intelligenter Zugriffsspeicher, Infinity Cache und viele weitere Funktionen an Deck, die das Lineup zu einer der wettbewerbsfähigsten Enthusiastenfamilien machen, die AMD jemals gegen NVIDIA positioniert hat.

Zu den Hauptfunktionen der Grafikkarten der AMD Radeon RX 6000-Serie gehören:

  • AMD Infinity-Cache – – Ein leistungsstarker Datencache der letzten Ebene, der für 4K- und 1440p-Spiele mit höchster Detailgenauigkeit geeignet ist. 128/96 MB On-Die-Cache reduzieren die Latenz und den Stromverbrauch erheblich und bieten insgesamt eine höhere Spieleleistung als herkömmliche Architekturdesigns.
  • AMD Clever Zugriff M.Emory – Ein exklusives Merkmal von Systemen mit Prozessoren der AMD Ryzen 5000-Serie, AMD B550- und X570-Motherboards sowie Grafikkarten der Radeon RX 6000-Serie. AMD Ryzen-Prozessoren erhalten in Kombination mit der neuen Rage einen besseren Zugriff auf den Hochgeschwindigkeits-GDDR6-Grafikspeicher, beschleunigen die CPU-Verarbeitung und steigern die Leistung einer AMD Radeon RX 6800 XT-Grafikkarte in Forza Horizon 4 bei 4K um bis zu 13 Prozent Modus Eintakt-Übertaktungseinstellung.
  • Gebaut für Standard-Chassis – Mit einer Länge von 267 mm und 2×8 Standard-8-poligen Stromanschlüssen, die für den Betrieb mit vorhandenen 650W-750W-Netzteilen der Enthusiastenklasse ausgelegt sind, können Gamer ihre vorhandenen PCs mit großem bis kleinem Formfaktor ohne zusätzliche Kosten problemlos aufrüsten.

AMD Radeon RX 6700 XT “Navi 22 XT” GPU-fähige 12-GB-Grafikkartenspezifikationen

Die AMD Radeon RX 6700 XT wird mit der Navi 22 XT GPU geliefert, der Vollfett-SKU mit 40 Recheneinheiten oder 2560 SPs. Die Karte verfügt außerdem über 12 GB GDDR6-Speicher über eine 192-Bit-Busschnittstelle, eine Gesamtbandbreite von 384 GB / s sowie Taktraten von 2321 MHz Basis und 2581 MHz Boost bei Referenzspezifikationen. Die AMD Radeon RX 6700 XT enthält außerdem 40 Strahlenbeschleuniger, die für Echtzeit-Raytracing-Workloads vorgesehen sind. Die Karte wird mit einem TBP von 230 W ausgestattet sein, wobei werkseitig übertaktete Modelle einen Wert von über 250 W erreichen.

Zusätzlich zum Standardspeicher verfügen die Grafikkarten der Radeon RX 6700-Serie über 96 MB Infinity Cache auf dem GPU-Chip. Der Cache erhöht die Bandbreite für eine höhere Leistung bei Auflösungen über 1080p HD. Der 96-MB-Infinity-Cache erhöht die Standardbandbreite von 384 GB / s um das 2,50-fache und bietet eine effektive Bandbreite von bis zu 1,344 TB / s für alle Navi 22-GPU-basierten Grafikkarten.

Sehen Sie hier das AMD 3rd Server EPYC 7003 Series ‘Milan Zen 3’ Server-CPU-Startereignis

In Bezug auf die Leistung zeigt sich, dass die AMD Radeon RX 6700 XT mit der GeForce RTX 3070-Grafikkarte konkurriert. Die Karte verfügt über eine um 10 höhere Gesamtplatinenleistung und bietet eine bessere GPU-Leistung in mehreren AAA-Titeln unter Verwendung der besten API (Vulkan / DirectX 12). AMD bringt auch seinen Rage-Modus zurück, ein automatisches Übertaktungswerkzeug in seiner Radeon Software-Suite, das zusammen mit einer raffinierten neuen Funktion namens Smart Access eine noch höhere Leistung bietet. Zuwächse von bis zu 13% wurden mit den genannten Merkmalen erzielt, wie unten zu sehen ist.

Für diese Rezension werde ich mir also die ansehen MSI Radeon RX 6700 XT Gaming X.. Das MSI Gaming X soll einen UVP von rund 600 US-Dollar aufweisen, was einer Prämie von 120 US-Dollar gegenüber dem Referenz-UVP von 479 US-Dollar entspricht. Zu diesem Preis erhalten Sie eine Kühllösung mit zwei Lüftern und eine werkseitige Übertaktung.

Grafikkarten-Aufstellung der AMD Radeon RX 6000-Serie “RDNA 2”:

Grafikkarte AMD Radeon RX 6600 XT AMD Radeon RX 6700 AMD Radeon RX 6700 XT AMD Radeon RX 6800 AMD Radeon RX 6800 XT AMD Radeon RX 6900 XT
GPU Navi 22? Navi 22 (XL?) Navi 22 (XT?) Navi 21 XL Navi 21 XT Navi 21 XTX
Prozessknoten 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm
Die Größe 336mm2? 336 mm2 336 mm2 520 mm2 520 mm2 520 mm2
Transistoren 17,2 Milliarden? 17,2 Milliarden 17,2 Milliarden 26,8 Milliarden 26,8 Milliarden 26,8 Milliarden
Einheiten berechnen TBA TBA 40 60 72 80
Stream-Prozessoren TBA TBA 2560 3840 4608 5120
TMUs / ROPs TBA TBA 160/64 240/96 288/128 320/128
Spieluhr TBA TBA 2424 MHz 1815 MHz 2015 MHz 2015 MHz
Boost Clock TBA TBA 2581 MHz 2105 MHz 2250 MHz 2250 MHz
FP32-TFLOPs TBA TBA 13.21 TFLOPs 16.17 TFLOPs 20,74 TFLOPs 23.04 TFLOPs
Speichergröße 12 GB GDDR6? 6-12 GB GDDR6? 12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache
Speicherbus 192-Bit 192-Bit 192-Bit 256-Bit 256-Bit 256-Bit
Speichertakt 14 Gbit / s? 14 Gbit / s? 16 Gbit / s 16 Gbit / s 16 Gbit / s 16 Gbit / s
Bandbreite 320 GB / s 320 GB / s 384 GB / s 512 GB / s 512 GB / s 512 GB / s
TDP TBA TBA 230W 250W 300W 300W
Preis TBA TBA 479 US-Dollar 579 US-Dollar 649 US-Dollar 999 US-Dollar

Wenn Sie unsere vollständige AMD RDNA 2 GPU-Architektur Deep Dive und die Überprüfung des Radeon RX 6800 XT-Referenzmodells lesen möchten, gehen Sie zu diesem Link.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"