Nachrichten

MSI stellt benutzerdefinierte NVIDIA CMP 30HX Cryptocurrency Mining-Grafikkarten vor, die in den Geschmacksrichtungen Ventus & Armor erhältlich sind

MSI hat seine brandneuen Grafikkarten der NVIDIA CMP 30HX Miner-Serie vorgestellt, die für das Cryptocurrency Mining entwickelt wurden. Der Grafikkarten-Stick entspricht den Referenzspezifikationen, aber Bergleute haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Varianten.

Die benutzerdefinierten NVIDIA CMP 30HX-Grafikkarten von MSI sind in den Geschmacksrichtungen Ventus & Armor für Cryptocurrency Mining erhältlich

Wir haben zuvor die ASUS- und Gigabyte-Varianten der NVIDIA CMP 30HX-Grafikkarten gesehen, und jetzt hat MSI auch seine eigenen benutzerdefinierten Modelle vorgestellt. Die Cryptocurrency-Mining-Grafikkarten von MSI sind in zwei Varianten erhältlich. Beide sind mit der Turing TU116-100-GPU ausgestattet und halten sich an die Standarduhren.

MSI unterstützt seine neuesten GE76-, GS-, GP-, GL-, Sword-, Katana- und Crosshair-Gaming-Laptops mit Intel Tiger Lake-H-CPUs der 11. Generation

Das MSI CMP 30HX Miner XS ist der identische Zwilling der MSI GeForce GTX 1660 Ventus XS und wird mit einer E / A-Platte mit einem Steckplatz, einem Design mit zwei Steckplätzen und einem Kühlsystem mit zwei Lüftern geliefert. Der darunter liegende Kühlkörper verfügt über ein Design aus extrudiertem Aluminium, durch das ein einzelnes Kupfer-Heatpipe verläuft. Das MSI CMP 30HX Miner verfügt über ein anderes PCB-Design und erhält einen größeren Kühler mit Torx Fan 3.0 und zwei Heatpipes, die direkten Kontakt mit der GPU herstellen. Beide Karten werden über einen einzigen 8-poligen Stromanschluss mit Strom versorgt.

Benutzerdefinierte NVIDIA CMP 30HX Miner-Grafikkarte von MSI Funktionen:

Spezielle GPU für professionelles Mining

  • Angetrieben von NVIDIA CMP 30HX. Mit der NVIDIA GPU-Architektur können Sie effizienter abbauen und Ihre Mining-Investitionen schneller amortisieren.

Kern / Speicher

  • 1785 MHz / 14 Gbit / s
  • 6 GB GDDR6 192-Bit

TORX Fan 2.0

Ein wichtiger Meilenstein: Die Lieferung von Ethereum Eether (ETH) von Ethereum Network im Mai hat erstmals die von Bitcoin (BTC) übertroffen

  • Dispersionslüfterflügel: Steil gebogener Flügel, der den Luftstrom beschleunigt.
  • Traditionelles Lüfterblatt: Bietet einen gleichmäßigen Luftstrom zum darunter liegenden massiven Kühlkörper.

Doppelkugellager

  • Extrem langlebige Doppelkugellager geben Ihren TORX FANs jahrelangen intensiven Einsatz. Sie bleiben auch beim Drehen unter Last praktisch geräuschlos und halten Ihre Grafikkarte während intensiver und langer Sitzungen kühl.

Luftstromregelung

  • Deflektoren bieten zusätzliche Oberfläche und leiten Luft dorthin, wo sie für maximale Kühlung benötigt wird.

Direktkontakt-Wärmerohr

  • Kupfer-Heatpipes mit einer glatten quadratischen Form am Boden maximieren die Wärmeübertragung von der GPU.

Entwickelt für professionelle Bergbaubetriebe

  • NVIDIA CMP ermöglicht eine vollständig geöffnete, luftstromoptimierte Halterung und ist so konfiguriert, dass eine größere Anzahl von GPUs von einer CPU gesteuert werden kann.

Der NVIDIA CMP 30HX hat eine Basistaktrate von 1530 MHz und eine Boost-Taktrate von 1785 MHz. Der Speicher auf der Karte besteht aus 6 GB GDDR6-Speicher mit 14 Gbit / s. Es sieht so aus, als ob die Uhren für alle CMP 30HX-Cryptocurrency-Mining-GPUs konsistent sind. Die werkseitigen Overclock-Designs können hier nicht implementiert werden, da die Karten rund um die Uhr laufen, im Gegensatz zu Spielvarianten, die nicht über längere Zeit unter konstanter Last laufen. Es gibt kein Wort über die Preisgestaltung dieser Grafikkarten.

Nachrichtenquelle: Videocardz

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"