Connect with us

Nachrichten

Nach der Senkung der Gebühren in Indien erhöht Netflix die Abonnementpreise in den USA und Kanada

Published

blank

Was für viele eine überraschende Entwicklung sein mag, hat Netflix die Preise seiner Abonnementpläne in den USA und Kanada erhöht, nachdem sie kürzlich in Indien gesenkt wurden. Der beliebte Video-Streaming-Dienst hat den Preis um bis zu 2 US-Dollar erhöht, je nachdem, für welchen Plan sich ein Benutzer entscheidet. Hier ist ein Blick auf die neuen Netflix-Abonnementpreise in den USA.

Neue Netflix-Tarifpreise in den USA und Kanada

Das Netflix Der Basisplan in den USA kostet jetzt 9,99 $ Nach einer Preiserhöhung von 1 US-Dollar hat der Standardplan eine Preiserhöhung von 1,05 US-Dollar erfahren und liegt jetzt bei 15,49 US-Dollar. Der Premium-Plan kostet jetzt 19,99 $ statt 17,99 $.

In Kanada ist die Der Preis für den Basisplan beträgt 9,99 C$, also derselbe wie zuvor. Der Preis des Standard- und des Premium-Plans ist jedoch gestiegen und kostet jetzt 16,49 CAD bzw. 20,99 CAD. Alle diese Pläne werden monatlich erneuert. Diese neuen Preise sind Jetzt Live und gilt sowohl für bestehende als auch für neue Benutzer.

Wenn Sie sich fragen, warum Netflix diese Entscheidung getroffen hat, kann Netflix (in einer Erklärung an Reuters) erklärte: „Wir aktualisieren unsere Preise, damit wir können bieten weiterhin eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Unterhaltungsmöglichkeiten. Wie immer bieten wir eine Reihe von Plänen an, damit Mitglieder einen Preis auswählen können, der zu ihrem Budget passt.

Für diejenigen, die es nicht wissen: Mit dem Basisplan können Benutzer unbegrenzt Filme und Shows auf einem einzigen Bildschirm in SD-Qualität streamen. Benutzer können Inhalte auf einem Laptop, Fernseher, Telefon oder Tablet ansehen und ihre Lieblingssendungen und -filme auf nur einem Gerät herunterladen. Die Anzahl der Bildschirme und Downloads erhöht sich mit dem Standardplan auf zwei, zusammen mit HD-Streaming-Unterstützung (1080p). Schließlich unterstützt der Premium-Plan 4 Bildschirme, 4 Geräte für Downloads und Streaming in Ultra-HD-Qualität.

Diese Entscheidung kommt, nachdem Netflix seinen indischen Nutzern kürzlich erleichtert aufatmete, indem es die Preise seiner Pläne um bis zu 60 % senkte. Die Pläne beginnen jetzt bei nur 149 Rs pro Monat, was erschwinglich ist und dazu beiträgt, dass es gut mit Konkurrenten wie Disney + Hotstar und Amazon Prime Video im Land konkurrieren kann. Die Erhöhung der Preise in den USA und Kanada erscheint wie eine unheimliche Entscheidung. Netflix untermauert dies jedoch mit der Aussage, dass es trotz früherer Preiserhöhungen Kunden hinzugewonnen hat. Dies könnte also eine Möglichkeit für das Unternehmen sein, Kosten marktübergreifend auszugleichen.

Vielleicht interessieren sich diejenigen, die Netflix-Abonnent werden wollen, doch nicht wirklich für die Preise! Was sind Ihre Gedanken dazu? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.