Nachrichten

Nach Facebook und Twitter testet Discord jetzt ein Clubhaus-ähnliches Feature

Seit Clubhouse, die Audio-Raum-App nur mit Einladung, auf dem Markt populär geworden ist, haben verschiedene Unternehmen ihre Versionen von Clubhouse-ähnlichen Funktionen und Plattformen entwickelt. Technologiegiganten wie Facebook, Instagram und sogar Twitter bauen auf dem mittlerweile beliebten Konzept der sozialen Audioräume auf und bauen aktiv eine Clubhaus-ähnliche Funktion auf. Laut aktuellen Berichten arbeitet Discord nun auch an einer ähnlichen Funktion.

Nun, wenn Sie nicht wussten, Discord bereits bietet Audio- und Video-Chat-Unterstützung für einzelne Kanäle. Im Gegensatz zum Angebot von Clubhouse richtet sich die Audio-Chat-Funktion von Discord an kleinere Gruppen. Laut einem Reddit-Benutzer arbeitet Discord jedoch an einem neuen “Stage Channel”, um ein Clubhaus-ähnliches Erlebnis zu bieten.

Discord “Stage Channel” -Funktion

Mit diesem neuen Kanaltyp können Benutzer dedizierte Audiokanäle erstellen und diesen beitreten, wobei nur wenige Benutzer sprechen können, während andere Teilnehmer mitmachen können, um zuzuhören.

Discord Stage Channel-Funktion
Gutschrift: u / MaximumPollution

Darüber hinaus können Zuhörer Fordern Sie autorisierte Benutzer auf, sie sprechen zu lassen während des Gesprächs. Wie Sie sich vorstellen können, funktioniert Clubhouse genau so.

Discord Stage Channel-Funktion

Das Feature war angeblich entdeckt von Data Minern im Quellcode von Discord vor einigen Tagen. Jetzt scheint es sich in der Beta-Testphase als Reddit-Benutzer u / MaximumPollution zu befinden Berichte dass er Zugang dazu hat. Die Funktion ist ab sofort nicht mehr funktionsfähig und ermöglicht es Benutzern nicht, einen Bühnenkanal zu erstellen, obwohl die Option sichtbar ist.

Obwohl Discord die Funktion „Stage Channel“ testet, scheint sie sich in einem frühen Entwicklungsstadium zu befinden. Derzeit gibt es keinen Zeitplan für die offizielle Einführung dieser Clubhaus-ähnlichen Funktion.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"