Connect with us

Nachrichten

Nach Nachrichtenreaktionen bereitet WhatsApp möglicherweise Reaktionen auf den Status vor

Nach Nachrichtenreaktionen bereitet WhatsApp möglicherweise Reaktionen auf den Status vor

WhatsApp hat kürzlich nach einer Reihe von Gerüchten und Beta-Tests die Einführung von Nachrichtenreaktionen angekündigt. Es wird nun erwartet, dass die Meta-eigene Messaging-Plattform die Fähigkeiten dieser Funktion erweitert, indem sie die Möglichkeit bietet, auf WhatsApp Status, ihre Version von Stories, zu reagieren. Hier sind die Details.

Möglicherweise können Sie bald auf den WhatsApp-Status reagieren

Ein kürzlich WABetaInfo Prüfbericht Hinweise auf die Einführung der Schnellreaktionsfunktion, mit der Sie auf einen Status mit einem Emoji reagieren können, während Sie ihn anzeigen. Dies ist dieselbe Funktion, mit der Sie derzeit auf eine Instagram-Story und sogar eine Facebook-Story reagieren können.

Der freigegebene Screenshot weist darauf hin acht Emoji-Optionen: Lächelndes Gesicht mit Herzaugen, Gesicht mit Freudentränen, Gesicht mit offenem Mund, weinendes Gesicht, gefaltete Hände, klatschende Hände, Party Popper und Hundert Punkte. Der Screenshot zeigt auch, dass Emoji-Reaktionen auf dem WhatsApp-Status als Teil der Beta-Version von WhatsApp für Desktop entdeckt wurden. Aber es wird wahrscheinlich bald Android und iOS erreichen. Guck mal:

WhatsApp-Status-Emoji-Reaktionen
Bild: WABetaInfo

Es wird weiter gesagt, dass Quick Reactions als Emoji-Nachricht im Chat einer Person angezeigt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass bald eine neue Benutzeroberfläche für den Empfang von Schnellreaktionen hinzugefügt wird. Da sich diese Funktion noch in der Entwicklung befindet, bleibt abzuwarten, wie sich dies entwickelt.

Weitere WhatsApp-Statusänderungen

In einem anderen Bericht WABetaInfo schlägt vor dass es bald eine geben wird Funktion zum Anzeigen des Status einer Person auf WhatsApp innerhalb einer Chatliste oder wenn diese Person gesucht wird. Derzeit kann ein WhatsApp-Status nur über den speziellen Statusbereich angezeigt werden.

Dies ist ein weiteres Feature, das von Instagram übernommen wird. Wenn Sie es noch nicht wissen, können Sie den farbigen Ring um das Profil einer Person sogar in einer Chatliste der Suchliste leicht sehen, und wenn Sie darauf tippen, kann Ihnen die Geschichte angezeigt werden. Hier ist ein Blick darauf, wie das auf WhatsApp aussehen wird.

WhatsApp-Statusfunktion
Bild: WABetaInfo

Wie üblich wird diese Funktion auf der Desktop-Version der Plattform im Beta-Test getestet, wird aber voraussichtlich bald auch WhatsApp für die Beta-Version von Android und iOS erreichen. Letztendlich werden diese beiden neuen WhatsApp Status-Funktionen voraussichtlich auch dem allgemeinen Publikum vorgestellt. Wir wissen jedoch nicht, wann das passieren wird. Bleiben Sie also gespannt auf diese Updates und teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesen bevorstehenden WhatsApp-Funktionen in den Kommentaren unten mit.