Nachrichten

Neue Android 12-Modelle zeigen, wie das nächste Design aussehen könnte


Android 12 Developer Preview 1 ist seit einiger Zeit nicht mehr verfügbar, und wir haben uns alle damit verbundenen Änderungen genau angesehen. Wir haben auch erfahren, dass der neue DP1 ein verstecktes Systemeinstellungsdesign hat, das von Samsungs One UI inspiriert ist. Darüber hinaus könnte Android 12 einen neuen Designstandard namens Material Next bringen, und wenn dies zutrifft, müssen andere OEMs diesen Designelementen folgen.

Weitere Android 12-Modelle bieten uns eine von der Benutzeroberfläche inspirierte Apps, die gut aussehen

Über Material Next ist nicht viel bekannt, abgesehen von der Tatsache, dass die Benutzeroberfläche einer One-Benutzeroberfläche ähnelt, was nicht schlecht ist. Nun, Leute bei 9to5Google haben zusätzliche Modelle entwickelt, die zeigen, wie dieselbe Designsprache auch in anderen nativen Apps zum Einsatz kommen kann.

Google hat “10s of Millions” für Stadia Ports von Einzelspielen wie Red Dead Redemption 2 ausgegeben

So sieht die neu gestaltete Google Mail-App aus.

Android 12

An der Gestaltung hat sich nicht viel geändert; Die überarbeitete Google Mail-App verfügt jetzt über eine pillenförmige Suchleiste und einen Avatar für ein Google-Konto. Sie verleiht dieser App jedoch noch mehr Charakter in Bezug auf das Design.

Android 12

Die Präferenz von Bill Gates für Android gegenüber iOS läuft auf vorinstallierte Software hinaus

Der Play Store sieht eine gute Änderung im Design und sieht dem, was wir in Samsungs One UI gesehen haben, sehr ähnlich. Natürlich ist dies immer noch ein Modell, und das endgültige Design wird sich wahrscheinlich ändern, aber es sieht jetzt viel sauberer und zugänglicher aus.

Android 12

Die Kontakte-App sieht eine ähnliche Neugestaltung vor, die es den Benutzern erleichtert, das Telefon mit einer Hand zu bedienen.

Schließlich haben wir die Google Files-App, die dieselbe Behandlung wie Material Next durchlaufen hat. Auch dies sind nur Modelle. Daher wird empfohlen, dies mit einem Körnchen Salz zu nehmen, da Google die Gewohnheit hat, Änderungen an der Designsprache vorzunehmen, sodass das gesamte von One UI inspirierte Element der Vergangenheit angehört.

Egal, ob Sie es mögen oder nicht, Android 12 scheint einige Änderungen in Bezug auf die Designelemente mit sich zu bringen, und ehrlich gesagt sind wir alle dafür.

Wenn Sie daran interessiert sind, Android 12 DP 1 auf Ihrem Pixel-Telefon zu installieren, können Sie dieses Tutorial durchgehen und loslegen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"