Nachrichten

Neues Black Shark 4-Gaming-Telefon mit 120-Hz-Display, Snapdragon 888 wird in China zertifiziert

Black Shark ist bereit, sein bevorstehendes Spielgerät, den Black Shark 4, auf den Markt zu bringen. Der bevorstehende Start wird durch die Zertifizierungsbilder des Geräts bestätigt, das kürzlich online angezeigt wurde. Die Details wurden vom chinesischen Qualitätszertifizierungszentrum (CQC) gemeldet und enthüllen einige wichtige Spezifikationen des Geräts.

Der BlackSshark 4, Eingetragen mit der Modellnummer SHARK KSR-Ao wird der Nachfolger des Black Shark 3 des Unternehmens sein. Berichten zufolge wird es über ein 6,67-Zoll-Full-HD + AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen, das für spielzentrierte Geräte fast zum Standard geworden ist. Im Gegensatz zum kerblosen Bildschirm in Black Shark 3S wird der Black Shark 4 jedoch mit einem Locher-Bildschirm geliefert.

Black Shark 4 wird in China zertifiziert

Aus den Zertifizierungsdetails ging auch hervor, dass das Gerät eine Größe von 163,83 x 76,35 x 10,3 mm hat und mit Android 11 ausgeliefert wird. Es wird mit dem neuesten Snapdragon 888 SoC von Qualcomm betrieben, der die neuesten High-End-Geräte wie den iQOO 7, den Vivo X60 Pro + und das Samsung-Flaggschiff S21 unterstützt. Ein Screenshot (unten angefügt) aus einer aktuellen AnTuTu-Liste des Geräts zeigt eine Punktzahl von über 788.000.

Black Shark 4 wird in China zertifiziert

Laut dem CEO des Unternehmens, Luo Yuzhou, wird der Black Shark 4 auch über einen zweizelligen 4.500-mAh-Akku mit Unterstützung für 120-W-Schnellladung verfügen. Es wird angeblich das Gerät in weniger als 15 Minuten entsaften.

Darüber hinaus wird das kommende Black Shark-Gerät im Gegensatz zu vielen anderen Flaggschiffen, die ohne Ladegerät geliefert werden, mit einem hocheffizienten Ladeadapter mit einer Ladeeffizienz von 98,5% geliefert. Dies wird angeblich den Wärmeverlust minimieren und die Ladeeffizienz des Geräts verbessern.

Der Black Shark 4 wird voraussichtlich Ende Februar oder in der ersten Märzwoche auf den Markt kommen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"