Nachrichten

Neues Logo, neues Paket – Intel Core i3-10105F in Malaysia entdeckt Mit Intels neuer Verpackung

Nach dem Auslaufen des Core i9-9900KS hatte Intel frühzeitig eine andere Produktoberfläche. Diesmal waren es anscheinend zwei Core i3-10105F-CPUs entdeckt in Malaysia. Bei diesem Prozessor handelt es sich um die Core i3 Comet Lake-Refresh-CPUs. Das erste, was vielen Menschen auffällt, ist nicht die Tatsache, dass es sich um ein neues Produkt handelt, sondern die Verpackung. Diese CPUs werden voraussichtlich zusammen mit den Rocket Lake-CPUs der 11. Generation auf den Markt kommen.

Das einfachere Logo hat zu einem einfacheren Paketdesign für die kommenden Intel Core i3-CPU-Modelle ‘Comet Lake Refresh’ inspiriert

Jeder weiß, dass Intel eine eigene Designphilosophie hinter seiner Verpackung hat, bei der es sich normalerweise um den Prozessor in großen Buchstaben mit Farbverlauf handelt, und dann um die Box mit einer Auswahl an dunkleren Blautönen und einigen Purpurfarben als Hauptfarbe. Die i9-Verpackung verfügt über eine Kunststoff-Sichtöffnung, während die anderen normale Kartons sind. Manchmal hat Intel es aufgerüttelt und die Box als Dodekaeder gehabt, aber es hat sich gescheut, weil es verschwenderisch ist

Die Intel Core i9-10900KS Special Edition-CPU wurde von Intel versehentlich durchgesickert

Verpackung der 10. Generation

Jetzt hat Intel ein neues Logo, was eine neue Verpackung bedeutet. Die neue Verpackung ist größtenteils hellblau mit verschiedenen Farbtönen, die verschiedene Kartons füllen, und das Wort “KERN” steht vorne und in der Mitte. Das Paket hat weniger Farbe und ein einfacheres Design. Es ist eine ziemliche Abkehr von der Verpackung, die wir in den vergangenen Jahren von Intel gesehen haben, aber ein Hauch frischer Luft.

Dodekaeder-Verpackung

Die Spezifikationen des Core i3-10105F sind bescheiden, da es sich um einen i3-Prozessor handelt. Es hat 4 Kerne und 8 Threads mit einer Frequenz von 3,7 GHz. Es ist nicht bekannt, ob es mit integrierter Grafik geliefert wird, aber viele erwarten, dass Intel HD 630- oder 610-Grafikkarten an Bord sind. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Core i3-10100F, hat er nur einen Anstieg des Basistakts um 0,1 GHz und wir hoffen, dass der 10105F einen Boost-Takt aufweist, der größer ist als der des Vorgängers mit 4,3 GHz.

Der Core i3-10105F wird im März zusammen mit den Rocket Lake-Prozessoren der 11. Generation auf den Markt kommen. Es wird gemunkelt, dass der Rocket Lake der 11. Generation kein i3-Modell hat, daher ist es vernünftig, eine Auffrischung des Comet Lake zu sehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"