Connect with us

Nachrichten

Neues „WhatsApp from Meta“-Branding geht in der neuesten Android-Beta live

blank

Published

blank

Letzte Woche haben wir gesehen, wie Facebook seinen Markennamen in Meta änderte und alle seine Apps und Dienste unter einem einheitlichen Dach vereinte. Jetzt sind die Anzeichen für das Rebranding auf WhatsApp mit der neuesten Beta-Version für Android aufgetaucht. Wenn Sie WhatsApp jetzt öffnen, wird auf dem Begrüßungsbildschirm der App eine neue Fußnote „WhatsApp from Meta“ angezeigt.

Die neue Änderung auf dem Begrüßungsbildschirm war die erste gesichtet von einem seriösen WhatsApp-Tippgeber WABetaInfo, nach der Veröffentlichung des neuesten Beta-Updates (v2.21.22.21). Obwohl der neue Markenname in der öffentlichen Version der App noch nicht sichtbar ist, haben Beta-Benutzer auf Android das neue Branding auf ihren Geräten entdeckt.

Nun, für diejenigen, die es nicht wissen, hat WhatsApp vor zwei Jahren begonnen, das Branding „WhatsApp von Facebook“ auf der Intro-Seite anzuzeigen, um zu zeigen, dass WhatsApp unter dem Social-Media-Riesen operiert. Allerdings hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg kürzlich alle Apps und Dienste wie Facebook, Instagram, Oculus und WhatsApp unter der neuen Muttergesellschaft namens Meta vereint.

Daher stellt das neue Branding „WhatsApp from Meta“ die jüngste Änderung des Firmennamens dar. Sie können den Vergleich des vorherigen und des neuen Brandings im unten angehängten Bild sehen.

WhatsApp Beta für Android zeigt ein neues an "WhatsApp von Meta" Markenzeichen
Links: Altes WhatsApp vom Facebook-Branding | Rechts: Neues WhatsApp vom Meta-Branding

Jetzt, da die neue Änderung verfügbar ist, ist sie bereits live in der WhatsApp-Beta für Android. Wir können jedoch davon ausgehen, dass der Messaging-Riese das neue Branding sehr bald in der öffentlichen Version der App einführen wird. Wir können auch erwarten, dass Meta in Zukunft eine ähnliche Markennamenänderung auch auf Instagram einführen wird.