Connect with us

Nachrichten

Nur die High-End-iPhone 14-Modelle können ein Locher-Design verwenden, keine Touch-ID im Display

blank

Published

blank

Es ist nie zu früh, darüber zu spekulieren, wie das nächste iPhone aussehen könnte. Die iPhone 13-Serie wurde letzten Monat auf den Markt gebracht und Nachrichten zum iPhone 14 kursieren in der Gerüchteküche. Wir haben zuvor gehört, dass das iPhone 14 eine Lochkamera auf der Vorderseite ohne Kerbe haben wird. Es wurde nun behauptet, dass das iPhone 14 die Hole-Punch-Kamera-Lösung nicht vollständig übernehmen wird und die Geräte die Kerbe ohne Touch-ID im Display beibehalten.

Apple verwendet möglicherweise keine Locherlösung für alle iPhone 14-Modelle, aber Ni In-Display Touch ID

Die Nachricht kommt von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo, der berichtet, dass nur die High-End-iPhone 14-Modelle ein Hole-Punch-Design enthalten werden (via MacRumors). Das Design wird den von Jon Prosser geteilten Renderings ziemlich ähnlich sein. Um genau zu sein, wird der Hold-Punch auf iPhone-Modellen ziemlich ähnlich aussehen wie das, was Samsung und andere Android-Hersteller implementiert haben.

Google wird in Japan mit einer Kartelluntersuchung geschlagen

Um fair zu sein, wird es Apple schwer fallen, die Notch beim iPhone 14 aufzugeben. Der Face ID-Mechanismus ist seit seiner Einführung mit dem iPhone X gleich geblieben. Beim iPhone 13 hat Apple die Notch durch einfaches Verschieben der Hörmuschel verkleinert Lautsprecher oben. Das bedeutet, dass an Face ID-Komponenten nicht herumgebastelt wurde. Das Unternehmen hätte möglicherweise einen Sensor entwickeln können, der die Funktionalität einzelner Sensoren kombiniert. Mit dem iPhone 13 hat Apple Face ID-Komponenten überarbeitet und die Komponenten des TrueDepth-Kamera-Setups verkleinert.

iPhone 14 Locher Face ID und Touch ID

Laut einem gelöschten Beitrag auf Weibo von @PandaIsBald ist es unwahrscheinlich, dass Apple die Notch bei der iPhone 14-Serie vollständig durch einen Locherausschnitt ersetzt. Anstelle des Lochers könnte Apple weiterhin die Kerbe verwenden, jedoch mit einem geringeren Platzbedarf. Wenn Apple am Ende eine Hole-Punch-Kamera auf der iPhone 14-Serie verwendet, hat Ming-Chi Kuo nicht erwähnt, wie Apple Face ID implementieren würde.

Abgesehen davon wird auch berichtet, dass die iPhone 14-Serie auf dem iPhone 14 keine Touch ID im Display haben wird. Das bedeutet, dass Face ID die einzige Authentifizierungsmethode sein wird, die Apple auf dem iPhone 14 verwenden wird.

Das ist alles, Leute. Möchten Sie Face ID und Touch ID zusammen auf dem iPhone 14 sehen? Teilen Sie uns Ihre Präferenz im Kommentarbereich unten mit.