Connect with us

Nachrichten

NVIDIA GeForce RTX 30-Serie, einschließlich 3060 TI und 3060, wird bis September schwer zu kaufen sein, da die Produktionsprobleme zunehmen

blank

Published

blank

NVIDIAs Grafikkarten der GeForce RTX 30-Serie, in erster Linie die RTX 3060 Ti & RTX 3060, werden aufgrund der begrenzten Produktion bis September 2021 schwer zu bekommen sein. ITHome berichtet, dass aufgrund neuerer COVID-19-Bestimmungen die Produktion und anschließend die Lieferung bis Ende nächsten Monats beeinträchtigt sein wird.

NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti & RTX 3060 Produktion bis September aufgrund neuer COVID-19-Bestimmungen in asiatischen Fabriken stark behindert

Dem Bericht zufolge werden Hersteller, die die Grafikkarten der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie und deren Komponenten produzieren, einen Rückgang der Auslieferungszahlen um 50 % verzeichnen. Diese Informationen stammen aus APAC-Board-Channel-Foren, die bereits im Juni berichteten, dass NVIDIA das Angebot an Grafikkarten der RTX 3060-Serie erhöhen wird.

NVIDIA GeForce RTX 3090 SUPER soll über eine vollständige GA102-GPU mit 10752 CUDA-Kernen und über 400 W TGP verfügen

Aufgrund der neuen Vorschriften, die den Fabriken aufgrund der jüngsten COVID-Ausbrüche in China auferlegt wurden, sind die Fertigungsunternehmen jedoch nicht voll ausgelastet, da ein großer Mitarbeiterstamm von zu Hause aus verlagert wurde. Die meisten GPU-Hersteller in China sind nicht vollständig automatisiert und verlassen sich auf eine große Belegschaft, um die Produkte und ihre verschiedenen Komponenten von Hand zusammenzubauen. Da jedoch die Mehrheit der Belegschaft in den Fabriken abwesend ist, wird sich in den nächsten Monaten eine schwere Angebotsbeschränkung aufbauen.

Videokartez berichtet auch, dass sie ähnliche Berichte aus ihren eigenen Quellen gehört haben, unter Berufung darauf, dass nicht nur die RTX 3060-Serie mit einer geringeren Produktion und fortlaufend niedrigen Auslieferungen konfrontiert sein wird. Aber die APAC-Foren sind zuversichtlich, dass sich die Produktion bald wieder normalisieren wird, und wir können bis Ende September eine normale Lieferung für die Grafikkarten der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie sehen. Im Folgenden sind die aktuellen (durchschnittlichen) Preise für AMD- und NVIDIA-Grafikkarten in China aufgeführt:

  • RTX3060: 2499 Yuan (386 USD)
  • RTX3060TI: 2999 Yuan (463 USD)
  • RTX3070: 3899 Yuan (602 USD)
  • RTX3070TI: 4499 Yuan (695 USD)
  • RTX3080: 5499 Yuan (850 USD)
  • RTX3080TI: 8999 Yuan (1390 USD)
  • RTX3090: 11999 Yuan (1854 USD)
  • RX 6600 XT: 2999 Yuan (463 USD)
  • RX6700XT: 3699 Yuan (572 USD)
  • RX6800: 4599 Yuan (711 USD)
  • RX6800XT: 5099 Yuan (788 USD)
  • RX6900XT: 7999 Yuan (1236 USD)

Denken Sie daran, dass die Normalisierung des Angebots nicht bedeutet, dass sich die Verfügbarkeit in Kürze verbessern wird. Unabhängig davon, wie viele Grafikkarten AIBs produzieren können, ist die Nachfrage nach Gaming-Grafikkarten sehr hoch, und da das Krypto-Mining nicht nachlässt, glauben mehrere Analysten und NVIDIAs CEO Jensen, dass die Angebotsbeschränkungen auch im Jahr 2022 anhalten werden.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.