Nachrichten

NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti soll jetzt im April mit 12 GB GDDR6X-Speicher und 10240 CUDA-Kernen auf den Markt kommen

Neue Spezifikationen für die kommende GeForce RTX 3080 Ti-Grafikkarte von NVIDIA sind hervorgegangen Kopite7kimi. Die Grafikkarte war schon vor der Einführung der GeForce RTX 30-Serie in den Gerüchten und hat verschiedene technische Änderungen erfahren. Es sieht jedoch so aus, als ob NVIDIA kurz vor der Einführung beschlossen hat, die Kern- und Speicherkonfiguration erneut zu überarbeiten.

NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti soll jetzt 12 GB GDDR6X-Speicher und 10240 CUDA-Kerne enthalten, die voraussichtlich im April auf den Markt kommen werden

In seinem neuesten Tweet berichtet Kopite7kimi, dass NVIDIA die Spezifikationen der GeForce RTX 3080 Ti-Grafikkarte erneut geändert hat. Wir wissen, dass GPU-Hersteller vor ihrer Veröffentlichung mehrere GPU-Konfigurationen planen, aber in dieser Generation müssen wir sehen, wie viele verschiedene Varianten eine Grafikkarte vor der Fertigstellung und Produktion sieht. Dies hat mit den GPU-Erträgen, der Produktion und dem Lagerbestand sowie den neuesten Spezifikationen zu tun, während eine kleine Herabstufung in Bezug auf den Kern immer noch eine nahezu ähnliche Leistung wie die GeForce RTX 3090 erzielt.

Chinesische GPU-Bergleute eilen jetzt nach NVIDIA GeForce RTX 30-Laptops, Ethereum Cryptocurrency Mining Farm abgebildet

NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti / RTX 3080 20 GB ‘Gerüchtige’ Benchmarks für Grafikkarten

Die NVIDIA-Grafikkarte GeForce RTX 3080 Ti / RTX 3080 20 GB FE (Founders Edition) wird voraussichtlich das PC13-Design PG133-SKU15 und den Grafikkern GA102-250-KD-A1 aufweisen. Die GA102-250-GPU hat sich seit dem letzten Mal ebenfalls geändert und wird nun 10240 CUDA-Kerne in insgesamt 80 SM-Einheiten enthalten. Da die Hauptkernkonfiguration völlig neu ist, sollten die zuvor durchgesickerten Uhren und TMU / ROP-Zählungen jetzt verworfen werden.

Der Speicher der Karte verfügt über 12 GB GDDR6X-Speicher. Im Gegensatz zu den 19,5-Gbit / s-Geschwindigkeiten des RTX 3090 soll die GeForce RTX 3080 Ti mit 19 Gbit / s die gleichen Speichergeschwindigkeiten wie der RTX 3080 beibehalten. Da wir 12 GB Speicher erhalten, verwendet die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti eine 384-Bit-Busschnittstelle, was einer Gesamtbandbreite von 912 GB / s entspricht. Während wir also eine 8-GB-VRAM-Reduzierung gegenüber der vorherigen Spezifikation sehen, sollte die größere Busschnittstelle eine höhere Speicherbandbreite bieten. Der TGP für die Karte ist mit 320 Watt auf den RTX 3080 eingestellt. Dies ist definitiv erforderlich, um die zusätzlichen Kerne zu versorgen, damit NVIDIA hier möglicherweise die Uhren etwas optimieren muss.

Technische Daten der Ampere-Grafikkarte der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie:

Name der GrafikkarteNVIDIA GeForce RTX 3050NVIDIA GeForce RTX 3050 TiNVIDIA GeForce RTX 3060NVIDIA GeForce RTX 3060 TiNVIDIA GeForce RTX 3070NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti?NVIDIA GeForce RTX 3080NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti?NVIDIA GeForce RTX 3090
GPU-NameAmpere GA107Ampere GA106?Ampere GA106-300Ampere GA104-200Ampere GA104-300Ampere GA102-150Ampere GA102-200Ampere GA102-250?Ampere GA102-300
ProzessknotenSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nmSamsung 8nm
Die GrößeTBATBATBA395,2 mm2395,2 mm2628,4 mm2628,4 mm2628,4 mm2628,4 mm2
TransistorenTBATBATBA17,4 Milliarden17,4 Milliarden28 Milliarden28 Milliarden28 Milliarden28 Milliarden
CUDA-Kerne2304?3584?3584486458887424?870410240?10496
TMUs / ROPsTBATBA112/64152/80184/96232/80272/96320/112?328/112
Tensor / RT-KerneTBATBA112/28152/38184/46232/58272/68320/76?328/82
BasisuhrTBATBA1320 MHz1410 MHz1500 MHzTBA1440 MHzTBA1400 MHz
Boost ClockTBATBA1780 MHz1665 MHz1730 MHzTBA1710 MHzTBA1700 MHz
FP32 ComputeTBATBA12.7 TFLOPs16.2 TFLOPs20 TFLOPsTBA30 TFLOPsTBA36 TFLOPs
RT TFLOPsTBATBA25.4 TFLOPs32.4 TFLOPs40 TFLOPsTBA58 TFLOPsTBA69 TFLOPs
Tensor-TOPsTBATBA101 TOPs129,6 TOPs163 TOPsTBA238 TOPsTBA285 TOPs
Speicherkapazität4 GB GDDR6?6 GB GDDR6?12 GB GDDR68 GB GDDR68 GB GDDR610 GB GDDR6X?10 GB GDDR6X12 GB GDDR6X?24 GB GDDR6X
Speicherbus128-Bit192-Bit?192-Bit256-Bit256-Bit320-Bit320-Bit384-Bit384-Bit
SpeichergeschwindigkeitTBATBA15 Gbit / s14 Gbit / s14 Gbit / sTBA19 Gbit / s19 Gbit / s19,5 Gbit / s
BandbreiteTBATBA360 Gbit / s448 Gbit / s448 Gbit / sTBA760 Gbit / s912 Gbit / s936 Gbit / s
TGP90W?TBA170W200W220W320W?320W320W350W
Preis (UVP / FE)$ 149?199 $?329 $399 US-Dollar499 US-Dollar599 US-Dollar?699 US-Dollar999 US-Dollar?1499 US-Dollar
Start (Verfügbarkeit)2021?2021?Februar 2021Dezember 202029. OktoberQ4 2020?17. SeptemberApril 2021?24. September

Wie für das Startdatum, Videocardz hat vorgeschlagen, dass die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti voraussichtlich irgendwann im April auf den Markt kommt, obwohl das Datum nicht zu 100% garantiert ist. Als Grund wird angegeben, dass in derselben Roadmap, in der der April aufgeführt ist, auch andere Daten genannt werden. Trotzdem will der RTX 3080 Ti immer noch zu einem niedrigeren Preis gegen die Radeon RX 6900 XT antreten. Es ist wahrscheinlich, dass die Änderungen am Speicherdesign vorgenommen wurden, um die Karte zu einem attraktiveren Preis anzubieten, der immer noch näher an 999 US-Dollar liegt, genau wie die Flaggschiff-Grafikkarte von AMD.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"