Nachrichten

NVIDIA GeForce RTX 3090, RTX 3080, RTX 3070, RTX 3060 Ti Erhalten Sie Unterstützung für anpassbare BAR-vBIOS von GALAX & Gainward


NVIDIA-Partner GALAX & Gewinn haben BIOS für GeForce RTX 3090-, RTX 3080-, RTX 3070- und RTX 3060 Ti-Grafikkarten veröffentlicht, die die Funktion Resizable BAR unterstützen. Der RTX 3060 ist bislang die einzige Grafikkarte der GeForce RTX 30-Serie, die Resizable BAR unterstützt. NVIDIA AIBs bieten jetzt BIOS-Unterstützung für den Rest der Karten an.

NVIDIA-Partner beginnen mit der Einführung von vBIOS für GeForce RTX 3090-, RTX 3080-, RTX 3070- und RTX 3060-Ti-Grafikkarten zur Unterstützung einer anpassbaren Leiste

Sowohl Gainward als auch GALAX sind die ersten Partner von NVIDIA, die das jeweilige vBIOS für ihre Ti-Grafikkarten RTX 3090, RTX 3080, RTX 3070 und RTX 3060 Ti herausbringen. Während die NVIDIA GeForce RTX 3060 standardmäßig mit Resizable BAR-Unterstützung ausgestattet ist, müssen Benutzer, die den Rest der GeForce RTX 30-Grafikkarten ausführen, das vBIOS manuell aktualisieren, um die Unterstützung für diese Funktion zu aktivieren. Das Aktualisieren des vBIOS auf einer Grafikkarte ist nicht kompliziert, aber sicher riskant.

MotoGP 21 Vorschau – Weiterentwicklung mit dem Sport

Das Aktualisieren des BIOS auf einer Grafikkarte ist riskanter als auf einem Motherboard, da die meisten Grafikkarten nicht über ein Dual-BIOS-Design verfügen. Wenn Sie versehentlich die Stromversorgung verlieren oder Ihr PC während des Vorgangs durcheinander gerät, können Sie sich genauso gut von Ihrer Grafikkarte verabschieden. Die Installation des BIOS auf einer nicht unterstützten Grafikkarte wird ebenfalls nicht empfohlen. Nur die zur Unterstützung aufgeführten Modelle sollten mit dem jeweiligen BIOS aktualisiert werden.

Nutzer cooldogman16 auf dem NVIDIA-Subreddit (über Sebastian Castellanos) gibt an, dass NVIDIA und der Rest der AIBs die jeweilige vBIOS for Founders Edition und verschiedene benutzerdefinierte Modelle bis Ende März oder am kommenden Dienstag veröffentlichen werden. EVGA hat angekündigt, dass sie am Dienstag auch das BIOS für die Grafikkarten der GeForce RTX 30-Serie veröffentlichen werden, wie in einem Tweet erwähnt:

Die vBIOS-Datei wird in einem von DOS erstellten Firmware-Updater geliefert, der prüft, ob ein Firmware-Update für Ihre Grafikkarte der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie erforderlich ist, und bietet Ihnen anschließend die Möglichkeit, das Update anzuwenden. Erneut wird die Warnung ausgegeben, dass ein Stromausfall zu einer Beschädigung der Grafikkarte führen kann.

Die GeForce RTX 3060 Miracle von EMTEK verfügt über ein einzigartiges Waben-Design, während der RTX 3060 Big Mac von MAXSUN nicht wie ein Big Mac aussieht

Ein weiterer Redditor, der den Namen trägt El-Maximo-Bango hat seine GALAX GeForce RTX 3090 SG-Grafikkarte aktualisiert und einen Screenshot veröffentlicht, der zeigt, dass die NVIDIA GPU BIOS-Firmware tatsächlich aktualisiert wurde und jetzt Resizable-BAR unterstützt.

Sie finden das BIOS unter den unten angegebenen Download-Links. Verwenden Sie sie erneut auf eigenes Risiko und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Grafikkartenversion verwenden, die im Support-Bereich aufgeführt ist.

In unseren eigenen Tests haben wir festgestellt, dass die NVIDIA Resizable BAR-Technologie die Leistung unserer benutzerdefinierten GeForce RTX 3060-Grafikkarte erheblich steigert. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"