Connect with us

Nachrichten

NVIDIA GeForce RTX 4070 taktet angeblich bis zu 2,8 GHz bei 285 W TGP, mehr TFLOPs als eine RTX 3090 Ti

NVIDIA GeForce RTX 4070 taktet angeblich bis zu 2,8 GHz bei 285 W TGP, mehr TFLOPs als eine RTX 3090 Ti

Erst gestern erfuhren wir von einer neuen Spezifikation der NVIDIA GeForce RTX 4070-Grafikkarte und es sieht so aus Kopite7kimi hat mehr Informationen zu teilen.

NVIDIA GeForce RTX 4070 Grafikkarte „Gerüchteweise“ Spezifikationen: 7680 Kerne, 12 GB GDDR6X, 285 W TGP und mehr TFLOPs als eine RTX 3090 Ti

Gemäß dem vorherigen Gerücht haben wir von einer dritten Spezifikationsänderung für die GeForce RTX 4070-Grafikkarte erfahren, die voraussichtlich mehr oder weniger genauso viel kosten wird wie die RTX 3070. Frühere Gerüchte haben die Karte als Ersatz für die GeForce RTX 3090 Ti positioniert zu 1/4 des Preises (2000 US-Dollar UVP). Sollte das der Fall sein, dann hat die GeForce RTX 4070 das Potenzial, eine sehr beliebte Grafikkarte in der 500-US-Dollar-Kategorie zu werden.

NVIDIA GeForce RTX 4070 „Erwartete“ Spezifikationen

Die NVIDIA GeForce RTX 4070 wird voraussichtlich den vollwertigen AD104-GPU-Kern mit 7680 Kernen oder 60 SM-Einheiten verwenden. Aus früheren Lecks wissen wir auch, dass die AD104-GPU mit 48 MB L2-Cache und bis zu 160 ROPs ausgestattet sein wird, was einfach verrückt ist. Das ist eine 25-prozentige Steigerung der Kernanzahl und eine 12-fache Steigerung des Cache im Vergleich zur GeForce RTX 3070 Ti, die den GA104-GPU-Kern rockt. Die neuesten Informationen zeigen, dass der Chip einen Basistakt von 2310 MHz, einen Boost-Takt von 2610 MHz und eine maximale Taktrate von bis zu 2800 MHz haben wird. Das ist ein Taktunterschied von über 1,0 GHz zwischen RTX 4070 und RTX 3070, was beeindruckend ist, aber auch zu erwarten ist, wenn man bedenkt, dass NVIDIA den 4N-Prozessknoten (optimiert 5 nm) von TSMC für seine Ada Lovelace-GPUs verwendet.

Bei der maximalen Taktrate sollte die NVIDIA GeForce RTX 4070 bis zu 43 TFLOPs FP32-Rechenleistung bieten, was sie vor NVIDIAs derzeit schnellster Gaming-GPU, der RTX 3090 Ti, platziert. Die RTX 3090 Ti verfügt über eine maximale FP32-Rechenleistung von 40 TFLOPs, während die RTX 3070 über eine Rechenleistung von 20 TFLOPs verfügt. Das ist eine Steigerung von 7,5 % gegenüber der RTX 3090 Ti und eine 2-fache Steigerung gegenüber der RTX 3070.

Was die Speicherspezifikationen betrifft, so wird erwartet, dass die GeForce RTX 4070 12 GB GDDR6X-Kapazitäten rocken wird, die angeblich mit 21 Gbit/s über eine 192-Bit-Busschnittstelle für eine Bandbreite von 504 GB/s getaktet werden sollen. Was die Leistungszahlen betrifft, so ist der RTX 4070 jetzt mit 285 W TGP bewertet, was 65 W höher ist als der TGP des RTX 3070. Die Grafikkarte wird voraussichtlich auf dem PCB-Design PG141-SKU331 basieren.

Eine Sache sollte darauf hingewiesen werden, dass Kopite7kimi früher angegeben hat, dass die Zahl von 285 W TBP oder Gesamtleistung der Platine sei, aber jetzt vorgeschlagen hat, dass es sich um TGP oder Gesamtgrafikleistung handeln könnte.

  • NVIDIA GeForce RTX 4070 „Erwartet“ TGP – 285W
  • NVIDIA GeForce RTX 3070 „Offizieller“ TGP – 220W

Vorläufige Spezifikationen der NVIDIA GeForce RTX 4070-Serie:

Name der GrafikkarteNVIDIA GeForce RTX 4070 TiNVIDIA GeForce RTX 4070NVIDIA GeForce RTX 3070 TiNVIDIA GeForce RTX 3070
GPU-NameAD104-400?AD104-400?Ampere GA104-400Ampere GA104-300
ProzessknotenTSMC4NTSMC4NSamsung 8nmSamsung 8nm
Die Größe~300mm2~300mm2395,2 mm2395,2 mm2
Transistorenoffenoffen17,4 Milliarden17,4 Milliarden
LeiterplatteNVIDIA PG141-SKU331NVIDIA PG141-310 SKU341NVIDIA PG141NVIDIA PG142
CUDA-Kerne~7680~768061445888
TMUs / ROPsoffen / 160offen / 160192/96184 / 96
Tensor / RT-KerneTBD / TBDTBD / TBD192/48184 / 46
Basisuhroffenoffen1575 MHz1500 MHz
Boost-Uhr~2,6 GHz~2,5 GHz1770MHz1730MHz
FP32-Berechnung~40 TFLOPs~38 TFLOPs22 TFLOPs20 TFLOPs
RT-TFLOPsoffenoffen42 TFLOPs40 TFLOPs
Tensor-TOPsoffenoffen174 TOPS163 TOPS
Speicherkapazität12 GB GDDR6X?12 GB GDDR6X?8 GB GDDR6X8 GB GDDR6
Speicherbus192-Bit192-Bit256-Bit256-Bit
Speichergeschwindigkeit21 Gbit/s21 Gbit/s19 Gbit/s14 Gbit/s
Bandbreite504GB/Sek504GB/Sek608 Gbit/s448 Gbit/s
TBP~400 W~300W290W220W
Preis (UVP / FE)$599 US?$499 US?599 US-Dollar499 US-Dollar
Start (Verfügbarkeit)2022202210. Juni 202129. Oktober 2020

Es wird auch erwartet, dass die Grafikkarte 11.000 Punkte im 3DMark Time Spy liefert, was leicht mit einer serienmäßigen RTX 3090 Ti-Grafikkarte mithalten kann.

0

4000

8000

12000

16000

20000

24000

Der veröffentlichte Leaker enthüllte vor einiger Zeit auch die erwarteten Taktraten der RTX 4090-Grafikkarte, die voraussichtlich bis zu 2,75 GHz mit einer TGP von 450 W takten wird. Die NVIDIA GeForce RTX 4080- und RTX 4070-Grafikkarten werden neben der RTX 4090 zu den ersten Grafikkarten gehören, die für Gamer auf den Markt kommen, aber wir können nicht sagen, ob das grüne Team plant, sie innerhalb dieses Jahres kurz nach RTX 4090 auf den Markt zu bringen oder bis früh zu warten nächstes Jahr. Die Markteinführung der RTX 4090 wird bisher voraussichtlich im Oktober 2022 erwartet.

Auf welche Grafikkarte der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie freut ihr euch am meisten?

In diesem Beitrag erwähnte Produkte