Nachrichten

OnePlus 8/8 Pro erhält neue Rücklauf-Aufnahmefunktion im Spielraum

OnePlus hält weiterhin an seinem Image fest, seine Telefone schnell zu aktualisieren und gleichzeitig neue Funktionen über Beta-Builds zu testen. Der Open Beta 5-Build für OnePlus 8 und 8 Pro wird derzeit für Benutzer bereitgestellt. Es behebt nicht nur die im vorherigen Build eingeführten Fehler, sondern führt auch eine neue spielerfreundliche Funktion ein.

Diese neue Funktion wird aufgerufen Rücklaufaufzeichnung und kommt als Teil des Game Space an. Mit dieser Funktion können Benutzer Nimm schnell die letzten 30 Sekunden des Spiels auf (laufend oder vollständig) mit nur einem Knopfdruck. Dies bedeutet, dass Sie jetzt Ihre Kill-Streifen oder Team-Wipes speichern können, nachdem sie aufgetreten sind. Sie müssen das Gerät nicht belasten, indem Sie das Gameplay aufzeichnen, während Sie im Spiel sind.

Wie verwende ich die Rücklaufaufzeichnungsfunktion auf OnePlus 8/8 Pro?

Sobald Sie den neuesten Open Beta 5-Build auf Ihrem OnePlus 8 oder 8 Pro installiert haben, öffnen Sie ein Spiel Ihrer Wahl und wischen Sie von der oberen linken oder rechten Ecke nach unten, um auf den Game Space zuzugreifen.

oneplus Spielraum

Wischen Sie durch die verfügbaren Optionen, um die neue Funktion “Rücklaufaufzeichnung” zu finden. Tippen Sie auf, um es zu aktivieren. Auf Ihrem Bildschirm wird ein violettes Rückspul-Symbol angezeigt. Wenn Sie jetzt glauben, Sie hätten sich während einer Sitzung selbst übertroffen, tippen Sie einfach einmal auf das Rückspul-Symbol, um die letzten 30 Sekunden Ihres Spiels zu speichern.

Obwohl ich momentan kein OnePlus 8-Gerät zur Hand habe, können Sie im Video überprüfen, wie die Rücklaufaufzeichnungsfunktion funktioniert genau hier. Die gespeicherten Videoclips können im Bereich “Momente” angezeigt werden.

Neben der Rücklaufaufzeichnungsfunktion behebt die Open Beta 5 viele lästige Fehler und aktualisiert die Sicherheits-Patch-Stufe auf Dezember 2020. Während eines Anrufs treten keine Probleme mehr mit der Nachrichtenübermittlung und dem Bluetooth-Audio-Bugging auf.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"