Nachrichten

OnePlus 9 Pro leckt mit Hasselblad Camera Branding

Die Lecks der OnePlus 9-Serie begannen nur eine Woche nach der Einführung von OnePlus 8T durch das Unternehmen. In einem Bericht wurde behauptet, dass OnePlus die OnePlus 9-Serie im März 2021 auf den Markt bringen könnte. Seitdem haben wir sowohl Renderings von OnePlus 9 als auch von OnePlus 9 gesehen OnePlus 9 Pro. EIN Das neue OnePlus 9 Pro-Leck enthüllt Details über die angebliche Partnerschaft von OnePlus mit Hasselblad – ein Premium-Kamerahersteller aus Schweden.

OnePlus für die Zusammenarbeit mit Hasselblad für OnePlus 9 Pro Camera

Die Informationen über die Zusammenarbeit von OnePlus mit Hasselblad stammen aus einem neuen Video des renommierten Tech YouTuber Dave2D über das Wochenende. Das Video bietet reale Bilder des OnePlus 9 Pro-Prototyps mit Hasselblad-Kamera-Branding. In dem Video sagt Dave Lee, dass eine Person die Bilder über den Dave2D Discord-Server getippt hat. Nachdem das Video live ging, wurden zuverlässige Leckagen einschließlich Max Jambor und Max Weinbach haben das OnePlus-Hasselblad-Partnerschaftsleck bestätigt.

Die Bilder im Video zeigen, dass die Gerät hat einen gekrümmten Bildschirm wie wir im OnePlus 8 Pro und anderen Pro-Modellen gesehen haben. Ein paar UI-Screenshots necken die QHD + -Display mit einer Auflösung von 3120 × 1440 Pixel und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Das Leck zeigt auch die Existenz eines Quad-Rückfahrkamera-Setups. Wir könnten einen 3,3-fachen optischen Zoom und einen Tilt-Shift-Modus in der Kamera erwarten.

oneplus 9 pro hasselblad dave2d
Mit freundlicher Genehmigung von Dave2D / YouTube

Ein Bild zeigt das Vorhandensein von 11 GB RAM, aber wir können erwarten, dass das Gerät 12 GB RAM hat. Das gleiche Bild behauptet, dass das Mobilteil über 256 GB internen Speicher verfügt. Im Abschnitt “Chipsatz” wird “Keine” angezeigt, es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass das Gerät den Snapdragon 888-Flaggschiff-Chip von Qualcomm ausstattet.

op 9 pro über telefon d2d
Mit freundlicher Genehmigung von Dave2D / YouTube

Hasselblad arbeitet normalerweise nicht mit Smartphone-Unternehmen zusammen. Das letzte Mal, dass die Marke mit einem Smartphone-Unternehmen zusammenarbeitete, war vor fünf Jahren für den Moto Z Hasselblad True Zoom Mod. Daher wird es interessant sein zu sehen, ob sich die Kameraleistung beim Start von OnePlus 9 Pro erheblich verbessert.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Dave2D / YouTube

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"