Nachrichten

OnePlus 9-Serie für den Versand mit Oppos ColorOS 11 in China bestätigt

Wenn Sie es nicht wussten, liefert OnePlus seine Smartphones mit zwei verschiedenen, aber ähnlichen Android-basierten Betriebssystemen in China und weltweit aus. OnePlus-Benutzer in China verwenden HydrogenOS, das mit OxygenOS identisch ist – abzüglich der Google-Apps und -Dienste. Das Unternehmen bestätigte jedoch heute, dass seine kommende OnePlus 9-Flaggschiff-Serie mit Oppos ColorOS 11 anstelle von HydrogenOS ausgeliefert wird.

Auf der OnePlus 9-Serie wird ColorOS 11 ausgeführt

OnePlus CEO und Mitbegründer Pete Lau vor kurzem machte die Ankündigung auf Weibo. Er schrieb, dass der chinesische Riese HydrogenOS zugunsten von Oppos benutzerdefiniertem ROM fallen lässt, das in den ersten Tagen der Marke auch an Bord einiger Realme-Geräte geliefert wurde. Später erstellte Realme jedoch einen eigenen Realme-UI-Skin, der jedoch nur geringfügige Verbesserungen gegenüber dem ColorOS-Skin von Oppo bringt.

OnePlus 9 wird mit ColorOS in China ausgeliefert

Jetzt verzichtet OnePlus, ein älteres Unternehmen als Realme, auch auf sein eigenes benutzerdefiniertes Betriebssystem und übernimmt stattdessen das ColorOS 11-Skin von Oppo. Dies könnte Teil der Oppo-OnePlus-Partnerschaft in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sein.

Darüber hinaus ist das HydrogenOS-Team in seinem Heimatland laut Berichten viel kleiner als das ColorOS-Team. Mit diesem Schalter erhalten OnePlus 9-Benutzer in China eine stabilere und zuverlässigere Softwareerfahrung als die derzeitige HydrogenOS-Erfahrung. Die besten ColorOS 11-Funktionen finden Sie in unserem praktischen Video hier:

Wenn Sie sich jetzt fragen, wird OnePlus die HydrogenOS-Plattform noch nicht beenden. Lau schrieb in seiner Ankündigung, dass die kommenden OnePlus 9-Geräte mit ColorOS ausgeliefert werden “Ab Werk.” Und “Das HydrogenOS der früheren Modelle wird weiterhin gewartet und aktualisiert.” Bestehende HydrogenOS-Benutzer in China erhalten daher weiterhin Updates für ihre Geräte.

Nach Laus Ankündigung teilte der offizielle Weibo-Handle von Oppos ColorOS auch einen Beitrag mit, in dem er die neue OnePlus-Serie unter seinem Software-Dach begrüßte.

OnePlus 9 wird mit ColorOS in China ausgeliefert

Die jüngste Ankündigung betrifft jetzt nur OnePlus-Benutzer in China. Benutzer in Indien und europäischen Ländern werden die vorhandene OxygenOS-Software weiterhin auf ihren vorhandenen und zukünftigen Geräten verwenden.

Neben der OnePlus 9-Serie wird das Unternehmen morgen, am 23. März, eine Reihe neuer Geräte auf den Markt bringen. Dazu gehören eine brandneue OnePlus-Uhr, eine spielorientierte OnePlus 9R und vieles mehr. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"