Nachrichten

OnePlus Watch bestätigt den Start neben der OnePlus 9-Serie am 23. März


Es wird gemunkelt, dass die erste OnePlus-Smartwatch schon lange auf dem Markt ist. Der CEO des Unternehmens, Pete Lau, bestätigte schließlich, dass sie letztes Jahr an einer Smartwatch arbeiten, mit Blick auf den Startzeitplan für 2021. Sie müssten aber nicht zu lange warten. Das Unternehmen hat bestätigt, dass die OnePlus Watch nächste Woche zusammen mit der OnePlus 9-Serie auf den Markt kommt.

OnePlus Watch: Startdatum

In einem offiziellen Tweet, der am Wochenende geteilt wurde, bestätigte OnePlus, dass seine Smartwatch am 23. März startet. Die Beschriftung lautet – “Du hast danach gefragt. Du verstehst es. “ Es ist ein Hinweis auf Laus Umfrage aus dem letzten Jahr, welches neue Produkt OnePlus in sein Portfolio aufnehmen soll. Er hatte dann gesagt: “Viele von Ihnen sagten, Sie wollten eine Uhr, und wie Sie vielleicht am Wochenende gehört haben, machen wir eine, die Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden soll.”

OnePlus Watch: Was Sie erwartet

Der Tweet enthält auch einen kurzen Video-Teaser mit Fan-Kommentaren zur Uhr und einen kurzen Blick auf ihr Design. Wir können sehen, dass die Uhr, wie gemunkelt, ein rundes Zifferblatt und ein strukturiertes Armband haben wird. Andere Details bleiben im Moment ein Rätsel.

Der Teaser wird weiterhin von einem begleitet offizieller Forumsbeitrag, die auf einige der wichtigsten Funktionen der kommenden OnePlus-Uhr hinweist. Der Beitrag lautet: „Es ist Zeit für etwas Neues. Diese neue Ergänzung der OnePlus-Familie ist gesund, pünktlich und kümmert sich sogar im Schlaf um Sie. “ Dies bestätigt, dass die kommende Smartwatch eine Vielzahl von Funktionen zur Gesundheitsüberwachung sowie Schlafüberwachung enthalten wird. Es ist keine Überraschung, da dies heutzutage in den meisten Smartwatches üblich ist.

Das Design der OnePlus-Uhr enthüllte eine Leistung.
Das Design der OnePlus-Uhr ist durchgesickert

Jetzt soll die OnePlus-Uhr in zwei Varianten erhältlich sein – einer Standard- und einer Sports Edition. Beide Varianten sind bereits Anfang Februar dieses Jahres durch Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt (GPTO) durchgesickert. Sie erhalten einen klaren Überblick über eine der Varianten in den oben angehängten Renderings.

Es ist auch bekannt, dass das Unternehmen mit Google zusammenarbeitet, um das bestehende Wear OS-Erlebnis zu verbessern. Lau erklärte jedoch, dass dies nicht bedeutet, dass die OnePlus-Uhr mit dem serienmäßigen Wear OS an Bord geliefert wird. Derzeit sind viele Dinge unbekannt, aber dieses Produkt wird die tragbare Produktpalette des Unternehmens erweitern.

Freust du dich also auf die erste Enthüllung der OnePlus-Uhr? Teilen Sie uns Ihre Erwartungen in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"