Nachrichten

OnePlus Watch wird über das zukünftige OTA-Update immer angezeigt


Nach mehreren Lecks, Gerüchten und Patentanmeldungen brachte OnePlus Anfang letzten Monats seine erste Smartwatch neben der OnePlus 9-Serie auf den Markt. Der OnePlus ist mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, darunter Herzfrequenz- und Blutsauerstoffspiegelüberwachung. Ein wichtiges Merkmal, das dem Gerät fehlt, ist jedoch das ständig eingeschaltete Display. Das Unternehmen ist nun bestrebt, OnePlus Watch-Benutzern die Funktion über ein bevorstehendes Update zur Verfügung zu stellen.

Die ständig aktive Anzeigefunktion ist bei Smartphones seit geraumer Zeit beliebt. Benutzer lieben es, diese Funktion zu verwenden, um Informationen auf ihren Geräten zu durchsuchen, ohne sie physisch zu erfassen. Nach der Einführung von Smartwatches war ein ständig eingeschaltetes Display jedoch sinnvoller, da Benutzer einfach einen Blick auf die Uhrzeit werfen können, ohne eine Geste ausführen zu müssen, um das Display einzuschalten.

Unter Berufung auf die Beliebtheit der Funktion haben Unternehmen wie Apple endlich Unterstützung für die permanente Anzeige mit der Apple Watch Series 5 eingeführt. Post In seinem offiziellen Forum beantwortete OnePlus-Produktmanager Raymond Z viele der häufig gestellten Fragen der Community.

Als Antwort auf die Frage: „Tut es [the OnePlus Watch] Support immer auf dem Display? “, schrieb Raymond, dass das Team aktiv an der Funktion arbeitet und deren Auswirkungen auf den Stromverbrauch überwacht. Darüber hinaus fügte er hinzu, dass das Entwicklungsteam ist “Bewertung der Möglichkeit, diese Funktion in eine zukünftige OTA aufzunehmen.”

Das ständig eingeschaltete Display ist dankenswerterweise eine softwarebasierte Funktion. Es ist jedoch erforderlich, dass ein Gerät ein OLED-Panel verpackt, um effizienter arbeiten zu können. Glücklicherweise wird OnePlus Watch bereits mit einem OLED-Panel geliefert. Daher muss das Unternehmen jetzt nur noch die Funktion testen und über ein Software-Update veröffentlichen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies die Akkulaufzeit Ihres Geräts beeinträchtigen kann.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"