Connect with us

Nachrichten

Pixel 6, Pixel 6 Pro, haben laut neuesten Tests ein langsameres 5G-Modem als das von Qualcomm

blank

Published

blank

Google ist eines der wenigen Unternehmen, das beschlossen hat, sich von Qualcomm und seinen Chipsätzen zu distanzieren, einschließlich seiner 5G-Modems. Als solche war die einzige andere Option Samsung, von dem berichtet wurde, dass es nicht nur den kundenspezifischen Tensor-Chip in Massenproduktion herstellt, sondern dem Technologieriesen auch 5G-Modems zur Verfügung stellt.

Wenn es um Geschwindigkeit und andere Bereiche geht, ist es leider kein Wunder, warum Qualcomm seine Position als führender 5G-Basisbandlieferant für große Smartphone-Hersteller gefestigt hat. In den neuesten Tests hat das Pixel 6 Pro mit Samsungs Exynos 5G-Modem erheblich zu kämpfen.

Die neuesten Pixel 6a-Renderings zeigen, dass Google das Pixel 6-Design wahrscheinlich wiederverwenden wird, jedoch mit ein paar Hardware-Änderungen

Die 5G-Modems von Qualcomm sind nicht nur schneller, sondern haben auch eine bessere Signalstärke als die Chips von Pixel 6, Pixel 6 Pro

Die von PCMag durchgeführten Tests zeigen, dass der Snapdragon X60 im Galaxy S21, der auch den Snapdragon 888 enthält, schneller ist als das Exynos 5G-Modem, das im Pixel 6 und Pixel 6 Pro läuft. Der neueste und beste Basisband-Chip von Qualcomm ist nicht nur schneller, da er mehr als 2 Gbit/s Download-Geschwindigkeit im Vergleich zum Schwellenwert von unter 1 Gbit/s der Pixel 6-Reihe erreicht, sondern auch bessere 4G- und 5G-Signale.

Beim Testen sowohl des Galaxy S21 als auch des Pixel 6 Pro in den Netzwerken von T-Mobile und Verizon konnte das Galaxy S21 bessere LTE-Signale erfassen. Auch in den Midband-5G-Netzen übertraf Samsungs aktuelles Flaggschiff das Exynos 5G-Modem in sechs von sieben Tests. In einem Bereich, in dem das Pixel 6 Pro die Oberhand zu gewinnen schien, lag jedoch das Low-Band-Mobilfunksignal in ländlichen Gebieten.

Ansonsten schlägt der Snapdragon X60 mühelos das Exynos-Silizium, was auch der Grund ist, warum Apple bei seinen Basisband-Chips nicht auf Samsung setzt und alle Aufträge zumindest vorerst an den San Diego Chipsatz-Hersteller vergibt. Qualcomm hat es vor einiger Zeit geschafft, seinen Vorsprung mit der Vorstellung des Snapdragon X65 5G-Modems auszubauen, und wir werden wahrscheinlich sehen, dass es in den Snapdragon 8 Gen1 integriert wird.

Nachrichtenquelle: PCMag