Connect with us

Nachrichten

Pokémon Go unterstützt jetzt 120fps-Gameplay auf iPhone 13 Pro-Modellen

Published

blank

Pokémon Go ist eines der beliebtesten Spiele für iOS und seit seiner Einführung haben die Entwickler entscheidende Änderungen vorgenommen, um mit den neuesten Trends Schritt zu halten. Mit der Einführung der iPhone 13 Pro-Modelle. Apple hat die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz auf dem Flaggschiff eingeführt. Mit der neuen Aktualisierungsrate liegt es an den Entwicklern, ihre Apps zu aktualisieren, damit die Benutzererfahrung auf eine andere Ebene der Glätte steigt. Heute wurde Pokémon Go aktualisiert, um die höhere Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zu nutzen, die auf dem neuen iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max angezeigt wird. Scrollen Sie nach unten, um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.

Pokémon Go wurde aktualisiert, um die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz auf den neuen iPhone 13 Pro- und iPhone 13 Pro-Modellen zu unterstützen

Das Feature wurde entdeckt von Der Rand in einem Update und wies darauf hin, dass es standardmäßig ausgeschaltet ist. Der Grund, warum die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz standardmäßig nicht aktiviert ist, ist die Akkulaufzeit der iPhone 13 Pro-Serie. Während die neuen Modelle dank der neuen A15-Chips eine längere Akkulaufzeit unterstützen, ist es dennoch wichtig, die Option in der Hand des Benutzers zu lassen. Fortan müssten Sie Pokémon Go viel spielen, um die Akkulaufzeit des iPhone 13 Pro und insbesondere des iPhone 13 Pro Max zu beeinträchtigen.

Pokémon GO-Entwickler Niantic hat sich gerade eine große finanzielle Unterstützung für seinen laufenden AR-Push gesichert, der dem „dystopischen“ Metaverse-Konzept entgegenwirken soll

Ein neues Update für Pokémon Go für iOS können Sie das Spiel mit höheren Bildraten ausführen. Mit Version 1.191.0 enthält der Abschnitt „Erweiterte Einstellungen“ der App jetzt eine Option mit der Aufschrift „Entsperren Sie die native Aktualisierungsrate Ihres Geräts für höhere FPS“.

Ich habe es auf meinem iPhone 13 Pro ausprobiert und es macht einen großen Unterschied. Pokémon Go ist natürlich nicht das visuell komplizierteste Spiel, aber es wird viel gescrollt und die Kamera bewegt, und die sanftere Berührungsreaktion fühlt sich viel besser an, wenn Sie einen Pokéball-Wurf mit dem Finger aneinanderreihen […]

Die neue iOS-Funktion ist nicht auf das 13 Pro und Pro Max beschränkt, die die einzigen iPhones mit 120-Hz-„ProMotion“-Displays sind. Ich habe es auch auf meinem alten 8 Plus ausprobiert und es ist auch möglich, die Bildrate dort freizuschalten, obwohl der alternde A11-Prozessor nicht immer konstant 60 fps hält.

Niantic macht aus dem Feature keine große Sache; es ist standardmäßig ausgeschaltet.

Pokémon Go auf dem iPHone 13 Pro 120-Hz-Display

Das ProMotion-Display der iPhone 13 Pro-Serie ermöglicht variable Bildwiederholraten. Das bedeutet, dass sich die Anzeige auf Ihrem iPhone von 10 Hz auf 120 Hz ändern kann, je nachdem, welche Art von App verwendet wird und wie Sie den Inhalt konsumieren. Dadurch kann die Batterielebensdauer gespart und gleichzeitig eine reibungslose Benutzeroberfläche bereitgestellt werden. Es ist großartig zu sehen, dass Pokémon Go seine App endlich aktualisiert hat, um die 120-Hz-Bildwiederholfrequenzanzeige des iPhone 13 Pro zu unterstützen.

Das ist alles, Leute. Wie ist deine Erfahrung mit Pokémon Go? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.