Nachrichten

PowerColor bereitet die schnellste benutzerdefinierte Radeon RX 6900 XT-Variante, The Red Devil Ultimate, mit großer Navi 21 XTXH-GPU und bis zu 2,4-GHz-Uhren vor

PowerColor hat gerade seine ersten Testgeräte der Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate-Grafikkarte ausgeliefert, die die schnellsten Taktraten aller Zeiten für die Big Navi-GPU bietet. Die Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate ist eine brandneue benutzerdefinierte Grafikkarte von PowerColor, die eine höherwertige Big Navi-GPU anbieten wird.

PowerColor macht alles mit seiner Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate-Grafikkarte, bis zu 2,4 GHz Boost-Uhren auf der Big Navi 21 XTXH-GPU

Während die PowerColor Radeon RX 6000 Red Devil-Serie im vergangenen Jahr erstmals vorgestellt wurde, sieht es so aus, als hätte das Unternehmen jetzt GPUs mit höheren Gehäusen von AMD in die Hände bekommen. Overclocking.com konnte feststellen, dass die Karte über die neue Navi 21 XTXH-GPU-SKU verfügt, eine Variante der Big Navi-GPU mit dem höchstmöglichen Fach. Dieser Chip ist in der Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate enthalten, einer Premium- und Enthusiastenkarte für Overclocker.

Die Lenovo Radeon RX 6900 XT Legion ist ein Behemoth mit drei Steckplätzen und eine echte AMD BFGPU

PowerColor RX 6900 XT Red Devil Ultimate (Bildnachweis: Overclocking.com):

Die PowerColor Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate verfügt über das gleiche Kühlungsdesign wie die vorhandenen Red Devil-Karten und verfügt über eine 16-Phasen-Stromversorgung, die über dreifache 8-polige Anschlüsse mit Strom versorgt wird.

Die Grafikkarte verfügt über ein duales BIOS-Design, mit dem die Karte mit 2135 MHz Game / 2335 MHz Boost-Takt mit einer TDP von 272 W im Silent-Modus und 2235 MHz Game / 2425 MHz Boost-Takt mit einer TDP von 303 W im OC-Modus betrieben werden kann. Der 2425-MHz-Boost-Takt im Übertaktungs-BIOS macht die Red Devil Ultimate zur bisher am schnellsten getakteten Radeon RX 6900 XT auf dem Markt.

Es ist zu beachten, dass alle vorherigen AMD Radeon RX 6900 XT-Grafikkarten mit der Navi 21 XTX-GPU bei einer maximalen Taktgrenze von 3,0 GHz gesperrt waren. Overclocking.com gibt an, dass dieses Limit immer noch an Bord des RX 6900 XT Red Devil Ultimate liegt, was bedeutet, dass es eine Wand gibt, die selbst von extremen Overclockern, die die Karte unter LN2 getestet haben, nicht gebrochen werden kann.

Das Limit für die Karte liegt bei 2,65 – 2,70 GHz. PowerColor stellte Overclocking.com außerdem ein brandneues BIOS zur Verfügung, das die TDP der Karte auf 330 W erhöht, wodurch die Karte noch weiter auf 2800 bis 2850 MHz übertaktet wurde, wodurch die Punktzahlen in 3DMark etwas höher wurden. AMD scheint diese höherwertige Big Navi 21 XTXH-GPU jetzt an seine Partner auszuliefern, und wir können in Zukunft auch weitere RX 6900 XT-Varianten von anderen Custom Board-Partnern erwarten.

Bezüglich des Starts und der Verfügbarkeit gibt es derzeit kein Wort darüber, wann die Karte in den Handel kommen würde, aber angesichts der aktuellen GPU-Marktsituation wird für diese Karte eine hohe Prämie von mehr als 2000 US-Dollar erwartet.

Nachrichtenquelle: Overclocking.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"