Nachrichten

PowerColor Gears für AMD Radeon RX 6600 XT & RX 6600 ‘Navi 23’ Grafikkarten Markteinführung

PowerColor scheint seine . einzurichten Produktseiten für die kommende AMD Radeon RX 6600 XT & RX 6600 Grafikkarten-Reihe. Der Hersteller hat die Seiten bereits auf seiner offiziellen Website eingerichtet, sodass wir bei einem reibungslosen Ablauf noch in diesem Monat mit einem Start rechnen können.

AMDs RDNA 2 ‘Navi 23’ GPU-betriebene Radeon RX 6600 XT & RX 6600 Grafikkarten von PowerColor gelistet

Die PowerColor-Produktlisten offenbaren keine Spezifikationen oder Bilder, sondern bestätigen nur, dass die AMD Radeon RX 6600 XT & Radeon RX 6600 existieren und bald in das Mainstream-Gaming-Segment kommen. Auch die Tatsache, dass beide Navi 23 GPU-basierten Grafikkarten aufgeführt sind, weist auf eine weitere interessante Tatsache hin, dass AMD beide Produkte gleichzeitig auf den Markt bringen könnte, was wirklich interessant sein wird und eine gute Wahl zu sein scheint, da diese auf den Mainstream ausgerichtet sind Gaming-Segment. Sie können die Produktlisten unten sehen, wie sie von entdeckt wurden Videokartez:

TechN Intros Premium & Pure Copper Water Block für AMD Radeon RX 6900 XT, RX 6800 XT & RX 6800 Big Navi GPUs

Technische Daten der AMD Radeon RX 6600 XT Grafikkarte:

Die AMD Radeon RX 6600 XT Grafikkarte wird von der Navi 23 XT GPU angetrieben, die über 32 Compute Units oder 2048 Stream-Prozessoren verfügen wird. Die Karte wird auch 32 MB Infinity Cache rocken und über eine 8 GB GDDR6-Speicherkapazität verfügen, die über eine 128 Bit breite Busschnittstelle läuft. Die Navi 23 GPU selbst misst 237 mm2 und besteht aus 11,06 Milliarden Transistoren. Die GPU ist jedoch nicht der kleinste Chip der RDNA 2-Familie, da dieser Titel zu Navi 24 gehören sollte.

Die Pin-Geschwindigkeiten werden bei 16 Gbps gehalten, was die Gesamtbandbreite auf 256 GB/s bringt. Den bisherigen Gerüchten zufolge soll die Karte im Ethereum-Mining 30 MH/s erreichen, und in Bezug auf die synthetische Leistung erzielt die Karte 9439 Punkte im 3DMark Time Spy-Grafiktest.

Spezifikationen der AMD Radeon RX 6600 Grafikkarte:

AMD & NVIDIA GPU Silicon Performance, Effizienz und Kostenfortschritt der letzten 10 Jahre visualisiert

Die AMD Radeon RX 6600 Grafikkarte wird voraussichtlich mit der Navi 23 XL GPU ausgestattet sein, die über 28 Compute Units oder 1792 Stream-Prozessoren verfügen wird. Die Karte wird auch 32 MB Infinity Cache rocken und bis zu 8 GB GDDR6-Speicherkapazität bieten, die über eine 128-Bit breite Busschnittstelle läuft.

Die Pin-Geschwindigkeiten werden bei 16 Gbps gehalten, was die Gesamtbandbreite auf 256 GB/s bringt. Der Gerüchteküche zufolge soll die Grafikkarte im Ethereum-Mining 27 MH/s erreichen, und in Sachen synthetischer Leistung erreicht die Karte 7805 Punkte im 3DMark Time Spy Grafiktest.

Die AMD Radeon RX 6600-Serie (bezogen auf die RX 6600 XT) wird als erstklassige 1080p-Gaming-Lösung positioniert, die eine schnellere Leistung als die RTX 3060 bietet. Was die Preisgestaltung angeht, erwarte ich persönlich einen 299 US-Dollar-Tag für die Navi 23-Reihe, wenn AMD dies wünscht es erfolgreich zu sein, insbesondere wenn es sich um eine 1080p-Karte handelt, die gegen die NVIDIA GeForce RTX 3060 antritt, die bereits 329 US-Dollar kostet. Die Radeon RX 6600 wird das erste Angebot unter 299 US-Dollar sein, und wir können erwarten, dass sie bei etwa 249 US-Dollar abschließen wird.

AMD Radeon RX 6000 Serie “RDNA 2” Grafikkarten-Aufstellung:

Grafikkarte AMD Radeon RX 6600 AMD Radeon RX 6600 XT AMD Radeon RX 6700 AMD Radeon RX 6700 XT AMD Radeon RX 6800 AMD Radeon RX 6800 XT AMD Radeon RX 6900 XT AMD Radeon RX 6900 XT flüssigkeitsgekühlt
GPU Navi23 (XL?) Navi23 (XT?) Navi 22 (XL?) Navi 22 (XT?) Navi 21 XL Navi 21 XT Navi 21 XTX Navi 21 XTXH
Prozessknoten 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm 7nm
Matrizengröße 237mm2 237mm2 336mm2 336mm2 520mm2 520mm2 520mm2 520mm2
Transistoren 11,06 Milliarden 11,06 Milliarden 17,2 Milliarden 17,2 Milliarden 26,8 Milliarden 26,8 Milliarden 26,8 Milliarden 26,8 Milliarden
Recheneinheiten 28 32 36 40 60 72 80 80
Stream-Prozessoren 1792 2048 2304 2560 3840 4608 5120 5120
TMUs/ROPs TBA TBA TBA 160/64 240 / 96 288 / 128 320 / 128 320 / 128
Spieluhr TBA TBA TBA 2424 MHz 1815 MHz 2015 MHz 2015 MHz 2250 MHz
Boost-Uhr TBA TBA TBA 2581 MHz 2105 MHz 2250 MHz 2250 MHz 2345 MHz
FP32-TFLOPS TBA TBA TBA 13.21 TFLOPS 16.17 TFLOPS 20,74 TFLOPS 23.04 TFLOPS 24.01 TFLOPS
Speichergröße 8 GB GDDR6 + 32 MB Infinity-Cache? 8 GB GDDR6 + 32 MB Infinity-Cache? 12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache? 12 GB GDDR6 + 96 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache 16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache
Speicherbus 128-Bit? 192-Bit 192-Bit 192-Bit 256-Bit 256-Bit 256-Bit 256-Bit
Speicheruhr 16 Gbit/s? 16 Gbit/s? 16 Gbit/s? 16 Gbit/s 16 Gbit/s 16 Gbit/s 16 Gbit/s 18 Gbit/s
Bandbreite 256GB/s? 256GB/s? 384 GB/s 384 GB/s 512 GB/s 512 GB/s 512 GB/s 576 GB/s
TDP TBA TBA TBA 230W 250W 300W 300W 330W
Preis TBA TBA TBA 479 US-Dollar 579 US-Dollar 649 US-Dollar 999 US-Dollar ~$1199 US

Nachrichtenquelle: Videokartez

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"