Nachrichten

Razer Huntsman V2 Analog Keyboard Review – Eine Federberührung

PRODUKTINFORMATION

Razer Huntsman V2 Analoge optomechanische Tastatur

5. Februar 2021

Art Gaming-Tastatur mit optomechanischen Schaltern

Preis 249,99 $

In weniger als zwei Jahren, seit der ursprüngliche Huntsman Elite auf den Markt gebracht wurde, hat Razer seinen nächsten Konkurrenten auf dem Schlachtfeld der optischen Schalter vorgestellt. Der Kampf um die Vorherrschaft der Tastatur besteht derzeit zwischen mechanischen und optischen Schaltern, von denen jeder seine eigenen Stärken und Schwächen hat (und seien wir ehrlich. Sie werden keine Folientastatur wollen, wenn es um Reaktionszeiten und mehrere Tastendrücke geht). Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, werfen Sie auf jeden Fall einen Blick auf Usmans Test der originalen optomechanischen Tastatur von Razer Huntsman Elite, um einen tieferen Einblick in die Technologie und die Erwartungen an optische Schalter im Vergleich zu mechanischen zu erhalten. Dieses Mal werfen wir einen Blick auf den Razer Huntsman V2 Analog, eine neue Variante des bekannten Designs, aber mit einem neuen Stil von analogen Tastaturschaltern.

GLORIOUS kündigt die Glorious GMMK PRO-Tastatur an

Razer hat das Rad nicht neu erfunden, wenn es um das geht Huntsman V2 Analog und diejenigen, die sich an das Layout des Huntsman Elite gewöhnt haben, werden sofort wissen, wo sich die einzelnen Funktionen befinden. Das Medienrad oben rechts ist identisch mit dem Huntsman und dem Blackwidow Elite. Es verfügt über vier Medientasten und ein Lautstärkeregler, das auf andere Eingänge in Synapse umprogrammiert werden kann. Auf der linken Seite finden Sie immer noch einen einzelnen USB 3.0-Passthrough-Anschluss, falls Sie möchten, dass Ihre Headsets alle in derselben Kette verkabelt sind oder einen leicht erreichbaren Anschluss zum Einlegen in ein USB-Flash-Laufwerk haben. Das Handgelenkpolster bleibt das gleiche wie zuvor und lässt sich über integrierte Magnete leicht einrasten. Es leuchtet sofort mit denselben Chroma-Designs auf, die die Tastatur färben. Die vielleicht drastischste Änderung am Design ist die Umstellung auf ein USB-Typ-C-Kabel für die Tastatur selbst. Razer enthält einen Adapter-Dongle zur Konvertierung in einen Standard-USB-Typ-A-3.0-Anschluss. Dies wird jedoch bei neueren Laptops und Macbooks offensichtlich nicht benötigt. Wenn Sie den USB-Passthrough-Anschluss verwenden, müssen Sie jedoch einen freien Typ-A-Anschluss auf Ihrem Computer finden.

Taktile Reaktion kann die Funktion sein, die eine Tastatur für den Endbenutzer erstellt oder zerstört. Während einige eine laute, klickende Reaktion bevorzugen, bevorzugen andere möglicherweise eine gedämpfte, weichere Berührung, wobei der Geschmack irgendwo dazwischen variiert. Die Razer Huntsman Elite, wie Usman Pirzada es ausdrückte, war in den richtigen Fällen klickig.

Das taktile Gefühl der Tastatur ist auch genau richtig, ohne zu laut zu sein (obwohl Sie dies wie bei allen mechanischen Tastaturen sicherlich nicht verwenden möchten, während der Ehepartner schläft). Ich bevorzuge eine schnelle, aber deutliche Reaktion auf meine Tastaturen (denken Sie an Cherry MX Brown), und diese war klickend, ohne diese schnelle Erfahrung zu beeinträchtigen.

Im Vergleich dazu hat der Razer Huntsman V2 Analog einen viel weicheren Eingang, der mit den Cherry MX Black-Schaltern übereinstimmt. Wenn Sie zum ersten Mal eine Taste drücken, ist der Widerstand unmittelbar vor einer sanften Betätigung bis zur Basis minimal. Sie müssen nicht einmal in eine Tube Tastaturschmiermittel wie Tribosys 3203 investieren, um einen butterweichen Tastendruck zu erhalten. Während die Reaktion nicht so laut und klickend ist wie beim Huntsman Elite, hat sich Razer mit einer Reihe zufriedenstellender Tasten, die unter dem Stress von nächtlichen Cram-Sessions gut halten, wirklich selbst übertroffen.

Videospiel-Controller bieten möglicherweise den besten Anwendungsfall für einen analogen Switch. Während ein digitaler Eingang eine binäre Lösung bietet und entweder eine 0 auslesen kann, während der Schlüssel nicht verwendet wird, oder eine 1, wenn der Schlüssel aktiviert ist, kann ein analoger Schalter eine viel spezifischere Anzeige liefern. Im Fall eines Stealth-Spiels wie Metal Gear Solid kann eine geringfügige Bewegung des Controllers in eine Richtung dazu führen, dass sich der Charakter nach vorne schleicht, während das Tempo zunimmt, wenn der Controller maximal ausgefahren wird. Gleiches gilt für ein Rennspiel, bei dem der Spieler ein Auto durch feinere Neigungen viel präziser steuern kann. Jeder Analogschalter am Huntsman V2 Analog sollte eine ähnliche Genauigkeit bieten, anstatt nur zu registrieren, wenn eine Taste gedrückt und der eingebettete Lichtsensor aktiviert wird. Mit Razer Synapse 3 können Sie die WASD-Tasten so zuordnen, dass sie mit denen des Joysticks eines Controllers übereinstimmen, und dieselbe genaue Steuerung wie auf einem PlayStation-Controller haben.

Die mechanische Tastatur AULA L2098 ist derzeit bei Amazon zu 53% günstiger

Der Razer Huntsman V2 Analog verfügt über eine zweistufige Betätigung, die Sie bei keinem anderen Tastaturhersteller auf dem Markt sehen werden, insbesondere nicht bei einer optischen Tastatur. Für den Gelegenheitsbenutzer bedeutet dies, dass die Tastatur die Möglichkeit bietet, an verschiedenen Punkten zu betätigen und völlig unterschiedliche Eingaben zu ermöglichen, je nachdem, wie weit eine Taste gedrückt wird. Mit der Anpassungssuite in Razer Synapse 3 können Benutzer einen Betätigungspunkt zwischen 1,5 mm und 3,6 mm programmieren. Darüber hinaus kann ein einzelner Schlüssel an zwei verschiedene Aktionen gebunden werden. Über die Kartensoftware ist es möglich, die Taste ‘G’ zuzuordnen, um zuerst eine Granate auszurüsten, wenn die Taste zum ersten Mal gedrückt wird, eine festgelegte Verzögerung in Millisekunden zu programmieren und die Granate dann mit vollem Tastendruck zu werfen. Die Razer Synapse-Software ist gewöhnungsbedürftig, um diese zweistufigen Betätigungsprofile einzurichten, aber die theoretischen Optionen für die Build-Optimierung und Makros sind eine beeindruckende Leistung.

Mit 249,99 US-Dollar gehört das Razer Huntsman V2 Analog zu den teuersten Tastaturangeboten, aber die Technologie, mit der sie neue Wege beschreiten, ist nicht zu unterschätzen. Razer hat sich bereits mit einer der am schnellsten reagierenden Tastaturen im Original Huntsman Elite bewährt und sich mit dem Analog-Modell sicherlich selbst übertroffen. Erwarten Sie, dass der Razer Huntsman V2 Analog mit nur einer Federberührung einen unfairen Vorteil in der Esports-Rennstrecke bietet.

Vom Hersteller bereitgestelltes Prüfgerät.

In diesem Beitrag erwähnte Produkte

Razer Huntsman Elite

Razer Huntsman Elite
USD 176,95

Die obigen Links sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate kann Wccftech.com mit qualifizierten Einkäufen verdienen.

9.5

Nur wenige Tastaturen beeindrucken mich so sehr wie Razers optische Produktpalette, und der Huntsman V2 Analog gehört zu den besten, die ich je in die Hände bekommen habe. Obwohl das taktile Feedback für den Durchschnittsbenutzer möglicherweise nicht klickend genug ist, werden Power-Spieler, die eine sofortige Reaktion und volle Kontrolle über ihre Eingaben wünschen, mit einer neuen Geheimwaffe konfrontiert.

Performance9.6

Wert9

Design & Ästhetik9.8

Eigenschaften9.6

Vorteile

  • USB-Typ-C-Standardeingang (konvertierter Dongle ist im Lieferumfang enthalten), für die Verwendung auf Macbooks und anderen modernen Laptops ist kein zusätzlicher Dongle erforderlich
  • Für das abnehmbare RGB-Handgelenkpad ist kein zweiter USB-Anschluss mehr erforderlich
  • Mattes Finish, das Ihren Fingern genau den richtigen Halt gibt
  • USB-Passthrough auf der linken Seite
  • Die zweistufige Betätigung bietet jeder Taste mehrere Eingabe- und Makrofunktionen
  • Doubleshot PBT-Tastenkappen nutzen sich nicht ab
  • Volle Razer Chroma-Unterstützung für Tastenkappen und Handballenauflage

Nachteile

  • Fast identisches Design wie bei der vorherigen Huntsman-Linie
  • Ein hoher Preis könnte eine breitere Akzeptanz verhindern
  • Fehlt das taktile “oomf” anderer optomechanischer Schalter
  • Keine TKL-Variante
  • Feststelltaste und Kontrolldeck sind in dunkleren Räumen immer noch schwer zu lesen

Die obigen Links sind Affiliate-Links. Als Amazon Associate kann Wccftech.com mit qualifizierten Einkäufen verdienen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"