Nachrichten

Realme-Laptops werden in Indien sehr bald auf den Markt kommen, neckt CEO

Bereits im April scherzte der chinesische Smartphone-Riese Realme im Rahmen eines Aprilscherzes über die Einführung von MeowBook-Laptops. Nun, das Unternehmen scheint nun bereit zu sein, seinen Laptop in die Realität umzusetzen, wie es im neuesten Tweet von Realme India CEO Madhav Sheth heißt.

Ja, du hast richtig gelesen. Realme-Laptops werden in Indien sehr bald auf den Markt kommen, um es mit seinem Erzfeind, Xiaomis Mi Notebook, aufzunehmen. In einem offiziellen Tweet sagte Sheth das „#Realme neue Produktkategorie hat eine Nachricht für Sie!“ Und wie Sie im Teaser-Bild unten sehen können, scheint das kommende Produkt ein Laptop zu sein. Die kryptische Nachricht im Tweet lautet hingegen „Hello World“.

Wie aus dem Teaser-Bild hervorgeht, wird der Laptop von Realme ein schlankes Profil, ein MacBook Air-ähnliches metallisch-silbernes Design und eine Vertiefung zum einfachen Öffnen des Bildschirms haben. Über dieses kommende Notebook ist derzeit nicht viel bekannt. Wird der Laptop ein Windows 10-Computer oder ein Chromebook sein? Wir wissen es noch nicht.

Anfang Mai führte der chinesische Riese in seinem Forum eine Laptop-Umfrage durch, in der die Benutzer gefragt wurden, ob sie in den nächsten drei Monaten einen neuen Laptop kaufen möchten. Es fragte sie nach ihrer Nutzung von sozialen Medien, Faktoren, die ihre Kaufentscheidung für Laptops beeinflussen, ob sie bereit sind, zwischen Rs. 30.000 bis Rs. 50.000 und mehr.

Also ja, wir können erwarten, dass der Realme-Laptop (oder MeowBook?) mit dem budgetorientierten Laptop-Markt konkurrieren wird. Es soll Studenten ansprechen und mit Mi Notebook, Asus VivoBook und Lenovos Ideapad-Reihe in den Sub-Rs aufhorchen. 50.000 Preisklasse. Klingt das spannend? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"