Nachrichten

Realme neckt Anfang April den Start eines neuen Laptops, eines AI-Lautsprechers und einer VR-Brille in Indien


Gegen Ende März hat Realme damit begonnen, im kommenden Monat weitere IoT-Produkte auf den Markt zu bringen. Der chinesische Riese will in einigen weiteren Segmenten mit seiner Erzfeindin Xiaomi konkurrieren. Realme hat damit begonnen, diese Produkte, einschließlich eines intelligenten Lautsprechers, Laptops und eines VR-Headsets, auf Twitter mit einem vorläufigen Starttermin Anfang April zu testen. Hier sind alle Produkte, die Realme auf seiner bevorstehenden Veranstaltung vorstellen wird:

Jedes neue Realme-Produkt wird Anfang April auf den Markt gebracht

Realme folgt seinem Erzfeind Xiaomi und sucht nun nach Betreten Sie den Markt für intelligente Lautsprecher auch. Der chinesische Riese neckt den Start von Meow AI Speaker für Anfang April auf Twitter. So wie es aussieht, wird Realmes intelligenter Lautsprecher wie sein Maskottchen Realmeow aussehen.

Es wird gemunkelt, dass Realme schon seit einiger Zeit an einem Laptop arbeitet, um es mit Xiaomi aufzunehmen. Heute hat das Unternehmen durch einen offiziellen Tweet seines pakistanischen Twitter-Handles bestätigt, dass dies der Fall sein wird Anfang April wird der erste Laptop auf den Markt gebracht. Lustigerweise wird es MeowBook ​​heißen.

Das Unternehmen bot auch einen ersten offiziellen Blick auf seinen Laptop an, wie im folgenden Tweet gezeigt. Der Laptop scheint ein Design aus gebürstetem Aluminium mit dem Realmeow-Logo auf dem oberen Deckel zu haben.

Außerdem möchte Realme mit der Einführung seiner eigenen Meow VR-Brille mit Oculus und Jio Glasses von Facebook mithalten. Das Unternehmen geht weder auf seine Funktionen ein, noch bietet es uns den ersten Blick. Sie können den offiziellen Tweet unten sehen.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass Realme eine ziehen könnte aufwändiger Aprilscherz auf die gesamte Gemeinschaft. Die Teaser strömten über das Wochenende mit einem offizieller Realme Europe Tweet erklären, “Alles wird diesen Donnerstag enthüllt.” Sie können den Tweet hier ansehen:

Die Teaser sehen für uns wie ein Aprilscherz aus. In den letzten Monaten gab es jedoch viele Gerüchte über Laptops, intelligente Lautsprecher und andere IoT-Produkte des Unternehmens. Es könnte sich also auch als wahr herausstellen. Aber wer möchte ein MeowBook ​​besitzen? Klingt das nicht nach einem Kinderspielzeug? Wir müssen bis zum 1. April warten, um mehr Details zu erfahren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"