Nachrichten

Samsung bietet Unterstützung für indisches Englisch im neuesten Bixby 3.0-Update

Samsung hat heute angekündigt dass ein Update für seinen digitalen Assistenten Bixby mit Unterstützung für indisches Englisch herauskommt. Das Bixby 3.0 Update ist “Ziel ist die Steuerung der täglichen Szenarien durch den neuen und verbesserten indisch-englischen Avatar.” wie im Blogbeitrag.

Was ist der Vorteil der Verwendung von indischem Englisch? Samsung sagt, dass Bixby jetzt kann “Indische Namen, Orte, Beziehungen, Inhalte und Rezepte verstehen” unter vielen anderen Dingen. Benutzer können den Sprachassistenten sogar bitten, Anrufe bei Verwandten oder Familienmitgliedern zu tätigen, indem sie sagen: „Hallo Bixby, ruf Maa an“ (Maa = Mutter) oder „Hallo Bixby, ruf Bhaiya an“ (Bhaiya = Bruder). Sie müssen die Beziehungen zusammen mit dem entsprechenden Kontakt in der Bixby-App definieren, um diese raffinierte neue Funktion nutzen zu können.

bixby 3.0 - indisches englisches Update

Wir haben vor einigen Wochen zum ersten Mal von Samsungs Plan erfahren, die Unterstützung für indisches Englisch einzuführen. Wenn Sie die Bixby-App auf einem unterstützten Gerät öffnen, wird a angezeigt Banner oben mit der Aufschrift – “Indisches Englisch jetzt verfügbar !!” Sie können auf dieses Banner tippen, um die Sprache des Assistenten in Englisch (Indien) zu ändern. Diese Sprachoption ist standardmäßig beim Einrichten neuer Telefone verfügbar. Sie können die Screenshots für diese neue Funktion oben sehen.

Neben der Unterstützung der indischen Sprache kann Bixby Ihnen jetzt helfen, Zeitlupenvideos aufzunehmen, den Energiesparmodus zu aktivieren, den drahtlosen Hotspot ein- und auszuschalten und sich auch an den Parkplatz Ihres Fahrzeugs zu erinnern.

Das Bixby 3.0-Update ist derzeit für das Flaggschiff Galaxy S21 und das kürzlich vorgestellte Galaxy A52 und Galaxy A72 verfügbar. Samsung gibt an, dass die Galaxy Note 20-Serie, die S20-Serie und das Galaxy Fold als nächstes an der Reihe sind, um die neuen Funktionen für Indien zu erhalten. Wechseln Sie die Sprache in der Bixby-App, wenn eines dieser unterstützten Geräte nicht mehr verfügbar ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"