Connect with us

Nachrichten

Samsung Exynos 2100 SoC enthüllt; Wird die Galaxy S21-Serie mit Strom versorgen

blank

Published

blank

Samsung hat seinen ersten 5-nm-Chipsatz vor Ende 2020 vorgestellt. Der Exynos 1080 hält diesen Titel, ist aber kein Flaggschiff-Chipsatz. Wie versprochen hat der koreanische Riese nahm die Wraps ab sein Flaggschiff Exynos 2100 Chipsatz bei einem virtuellen Event heute. Es wird 2021 mit den anderen 5-nm-basierten Flaggschiff-Chipsätzen, Apple A14 Bionic und Snapdragon 888, konkurrieren.

Exynos 2100 Technische Daten

Samsung rühmt sich, dass Exynos 2100 der erste Premium-5G-integrierte mobile Prozessor des Unternehmens ist. Es ist gebaut auf dem 5nm extremen Ultraviolett (EUV) -Prozessknoten, der sich ähnlich anhört wie der, der zur Herstellung des Snapdragon 888-Chipsatzes verwendet wird, dies jedoch nicht ist. Qualcomm hat den Prozessknoten Samsung 5LPE (5-Nanometer Low-Power Early) verwendet. Beide Flaggschiff-Chipsätze werden jedoch in der 5-nm-Gießerei von Samsung hergestellt, sodass es keinen großen prozessbedingten Unterschied wie im letzten Jahr gibt.

Exynos 2100 ist ein Octa-Core-Chipsatz, der aus einem einzelnen ARM Cortex-X1-Kern mit bis zu 2,9 GHz, drei leistungsstarken Cortex-A78-Kernen mit bis zu 2,8 GHz und vier stromsparenden Cortex-A55-Kernen besteht bei bis zu 2,2 GHz. Es folgt der gleichen 1 + 3 + 4-Architektur wie der Snapdragon 888 5G-Chipsatz.

Im Vergleich zum letztjährigen Exynos 990-Chipsatz wird das Exynos 2100 laut Samsung verfügbar sein „Bis zu 20 Prozent weniger Stromverbrauch oder 10 Prozent höhere Gesamtleistung.“ Darüber hinaus rühmt sich das Unternehmen bis zu 30% bessere Multi-Core-Leistung im Vergleich zu Exynos 990. Der Blog-Beitrag zeigt das Vorhandensein einer verbesserten Cache-Speichernutzung und eines stärkeren integrierten Schedulers.

Die CPU-Kerne sind mit dem ARM gekoppelt Mali-G78 GPUDies soll die Grafikleistung um bis zu 40% verbessern. Sie finden auch eine Tri-Core-NPU, die bis zu 26 TOPS (Billionen Operationen pro Sekunde) ausführen kann – genau wie der Snapdragon 888. Das Unternehmen gibt an, dass sie im Vergleich zu ihrem Vorgänger auch zweimal stromsparend ist.

Exynos 2100 wird mit einem integrierten 5G-Modem geliefert. Es kann maximal bieten Download-Geschwindigkeiten von bis zu 5,1 Gbit / s und 7,35 Gbit / s mit Sub-6GHz- bzw. mmWave 5G-Netzen. Der Chipsatz enthält einen neuen ISP, der eine einzelne 200MP-Kamera oder 32MP + 32MP Dual-Kamera-Setups unterstützt.

  • Kamera- und Displayunterstützung

Der Chipsatz unterstützt bis zu sechs Sensoren und kann Daten von vier gleichzeitig verarbeiten. Dies ist ein Schritt über dem Snapdragon 888, der nur 3 Kamerastreams gleichzeitig verarbeiten kann. Die Kameras hier können Videos mit bis zu 8K @ 60FPS und 4K @ 120FPS aufnehmen. Es unterstützt auch bis zu 4K-Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz oder bis zu QHD + -Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Sie können ausführlich über den Exynos 2100 lesen genau hier.

Das erste Telefon mit Exynos 2100?

Im offiziellen Blogbeitrag enthüllte Samsung nur, dass das Exynos 2100 ist derzeit in Massenproduktion hat aber nicht das erste Smartphone genannt, das mit diesem Flaggschiff-Chipsatz betrieben wird. Wir wissen jedoch bereits, dass die kommende Galaxy S21-Serie in einigen Regionen wie Indien, Großbritannien und anderen als erste den Exynos 2100-Chipsatz unter der Haube haben wird.

Samsung wird am 14. Januar die Galaxy S21-Serie vorstellen. Das Sortiment umfasst drei Geräte, das Galaxy S21 mit Kunststoffrückseite, das Galaxy S21 + mit mittlerem Kind und Glasrückseite sowie das Premium-Galaxy S21 Ultra mit S Pen-Unterstützung.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.