Connect with us

Nachrichten

Samsung Exynos 2200 Chipsatz mit AMD GPU könnte am 19. November vorgestellt werden

blank

Published

blank

Nachdem Qualcomm gestern seine Snapdragon Tech Summit 2021-Veranstaltung angekündigt hatte, hat Samsung Exynos, der Halbleiterflügel von Samsung Electronics, heute eine globale Veranstaltung angekündigt. Es ist für den 19. November geplant und das Unternehmen wird voraussichtlich auf der Veranstaltung seinen Exynos-Chipsatz der nächsten Generation, den Exynos 2200, vorstellen.

Obwohl das Unternehmen keine Details zu kommenden Chipsätzen bekannt gab, ist es hat vier Bilder geteilt über das offizielle Samsung Exynos Instagram-Handle. Im ersten Bild zeigt das Unternehmen ein Mädchen, das wie ein Flipper spielt. Die Bildunterschrift enthält den Satz: „Wie es begann“.

In den nächsten Bildern schrieb Samsung über die Entwicklung von Gaming-Grafiken in letzter Zeit und fügte hinzu, dass dies bald gezeigt wird „Wie Unterhaltung in Zukunft aussehen wird.“ Im endgültigen Bild sagt Samsung am Veranstaltungstag, dem 19. November, „Alles ändert sich“. Die Vorschau der Bilder können Sie sich gleich unten ansehen.

Samsung Exynos kündigt globale Veranstaltung am 19. November an; Exynos 2200-Start erwartet

All diese Gaming-Grafikreferenzen lassen uns vermuten, dass Samsung sich auf die Einführung des Exynos 2200-Chipsatzes während der Veranstaltung vorbereitet. Wie aus früheren Berichten hervorgeht, sollte der Chipsatz in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 (in Übereinstimmung mit dem Veranstaltungsdatum) auf den Markt kommen und es wurde bestätigt, dass er über eine AMD-GPU für eine verbesserte Grafikleistung verfügt.

Es wird der erste mobile Chipsatz mit einer AMD-GPU sein und darüber hinaus auf der neuesten RDNA2-Grafikarchitektur von AMD basieren, die in den AMD-GPUs der 6000er-Serie verwendet wird.

Obwohl die Möglichkeit besteht, dass Samsung während der Veranstaltung den Exynos 2200-Chipsatz vorstellen wird, deuten Berichte darauf hin, dass das Unternehmen stattdessen auch die Exynos 1250/1200/1280-Chipsätze auf den Markt bringen könnte. Dieser Chipsatz wird den Exynos 1080-Chipsatz ablösen. Angesichts der jüngsten Berichte, die darauf hindeuten, dass Samsung seine Galaxy S22-Serie mit dem Qualcomm Snapdragon 898 SoC weltweit auf den Markt bringen wird, sehen die Chancen auf den Start des Exynos 2200 etwas gering aus.

Samsung könnte uns jedoch während des Events am 19. November mit der Einführung des Exynos 2200-Chipsatzes sowieso überraschen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Informationen und die Berichterstattung über den Starttag zu erhalten.