Nachrichten

Samsung Galaxy A52 und Galaxy A72 Indien Preise durchgesickert; Start am 17. März


Nachdem Samsung kürzlich das Galaxy A32 4G und das Galaxy A21 in Indien auf den Markt gebracht hat, bereitet sich Samsung darauf vor, seine A-Serie weiter auszubauen. Der koreanische Riese wird höchstwahrscheinlich zwei neue Smartphones auf den Markt bringen – das Galaxy A52 und das A72 bei seinem Galaxy Awesome Unpacked-Event am 17. März. Jetzt sind die Preise für die Geräte von einem Tippgeber durchgesickert.

Samsung Galaxy A52 und A72 Preise durchgesickert

Laut einem kürzlich veröffentlichten Tweet des zuverlässigen Tippgebers Ishan Agarwal wird Samsung zwei Konfigurationen für das Galaxy A52 und A72 herausbringen. Eine wird eine 6 GB + 128 GB-Variante sein und die andere wird das 8 GB + 128 GB-Modell sein.

Laut Agarwal wird das Galaxy A52 4G einen Startpreis von Rs haben. 26.499 für die Basisvariante. Während die High-End-Variante mit einem Preisschild von Rs kommen wird. 27.999 in Indien. Auf der anderen Seite wird das High-End-Galaxy A72 von Rs starten. 34.499 für das Basismodell und wird bis zu Rs gehen. 37.999 für die höher spezifizierte Option.

Galaxy A52 und A72: Wichtige technische Daten und Kameras

Lassen Sie uns nun, da die Preise für die Geräte nicht im Weg sind, einige der wichtigsten technischen Daten dieser Geräte betrachten.

Laut Tippgeber werden beide Geräte der A-Serie mit einem Super geliefert AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Darüber hinaus enthalten sowohl das Galaxy A52 als auch das A72 den Snapdragon 720G-Chipsatz.

Bei den Kameras soll das Galaxy A52 ein Quad-Kameramodul auf der Rückseite haben. Es wird einen primären 64MP-Sensor enthalten. Zusätzlich gibt es ein 8MP-Sekundärobjektiv, ein 5MP-Objektiv und einen üblichen 2MP-Tiefensensor für die Porträtaufnahmen.

Das Galaxy A72 wird laut früheren Berichten das erste Samsung-Gerät sein, das ein Penta-Kamera-Setup auf der Rückseite hat. Dies bedeutet, dass das Gerät fünf Rückfahrkameras enthält. Dazu gehören ein 64-Megapixel-Primärobjektiv, ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, ein 8-Megapixel-Teleobjektiv mit 3-fachem optischen Zoom, ein 5-Megapixel-Makroobjektiv und schließlich ein 5-Megapixel-Tiefensensor. Darüber hinaus schlägt ein anderer Bericht vor, dass Samsung mit diesem Smartphone auch die optische Bildstabilisierung (OIS) in die A-Serie aufnehmen wird.

Abgesehen davon gibt es derzeit keine offiziellen Informationen zu den Geräten. Samsung wird später in dieser Woche sowohl das Galaxy A52 als auch das Galaxy A72 auf den Markt bringen. Wenn sich der Starttermin nähert, werden möglicherweise bald einige neue Details online angezeigt.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung: Stimme / Evan Blass

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"