Nachrichten

Samsung löscht Anzeige, in der Apple verspottet wurde, weil es ein iPhone ohne Ladegerät verkauft hat

Als bekannt wurde, dass Apple kein Ladegerät mehr mit seiner iPhone 12-Familie und einigen Modellen der vorherigen Generation gebündelt hat, nahm sich Samsung keine Zeit, um die Gelegenheit zu nutzen, Apple zu verspotten. Dies geschah in Form einer Anzeige mit dem folgenden veröffentlichten Text und einem Bild unten.

„Deine #Galaxy gibt dir, wonach du suchst. Vom einfachsten als Ladegerät bis zur besten Kamera, dem besten Akku, der besten Leistung, dem besten Speicher und sogar dem besten 120-Hz-Bildschirm. “

Als die jüngste Dokumentation jedoch ergab, dass Samsung plant, das Ladegerät aus seiner zukünftigen Smartphone-Verpackung zu entfernen, hatte der koreanische Riese keine andere Wahl, als die Anzeige zu löschen oder eine weitere Demütigung zu riskieren. Leider haben einige Personen mit Adleraugen diesen Schritt entdeckt und waren blitzschnell darauf hingewiesen.

Apple hat bereits die 3-nm-Chip-Produktion von TSMC für zukünftige iPhone-, Mac- und iPad-Modelle gesichert

Samsung zuvor gelöschte Anzeige, in der Apple verspottet wurde, weil er die Kopfhörerbuchse entfernt hatte

Dies ist nicht das erste Mal, dass Samsung einen solchen Schritt unternimmt. Das letzte Mal, dass Samsung gezwungen war, eine Anzeige zu löschen, war die offizielle Enthüllung des Galaxy Note 10 und des Galaxy Note 10 Plus. Da beide Modelle ohne 3,5-mm-Audiobuchse geliefert werden, ist es für Samsung durchaus sinnvoll, die frühere Werbung zu entfernen. Dennoch hätte das Unternehmen es vielleicht gar nicht erst veröffentlichen sollen, wenn es die Kopfhörerbuchse seiner zukünftigen Modelle entfernt hätte.

Bevor wir Samsung jedoch für das Löschen der Anzeige kritisieren, sollten wir sie zuerst loben. Apple hat anstelle des Netzteils nichts bereitgestellt. Es wird gemunkelt, dass sein Konkurrent sein Galaxy Buds Pro (früher bekannt als Galaxy Buds Beyond) frühen Galaxy S21-Anwendern zur Verfügung stellt. Leider ist nicht bekannt, ob Samsung seine drahtlosen Ohrhörer weiterhin anbieten wird, nachdem die Galaxy S21-Serie am 29. Januar offiziell in den Handel kommt.

In ähnlichen Nachrichten hat Samsung derzeit eine Galaxy Z Fold 2-Anzeige, die sich über Apples Markenzeichen lustig macht, indem sie die innovativen Funktionen seines faltbaren Flaggschiffs hervorhebt. Glauben Sie, dass diese Anzeige auch entfernt wird, wenn Apple in ferner Zukunft offiziell sein eigenes faltbares iPhone ankündigt? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: Samsung

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"