Connect with us

Nachrichten

Samsung startet die Massenproduktion der Galaxy S22-Serie im November für eine frühe Veröffentlichung im nächsten Jahr

blank

Published

blank

Es wird erwartet, dass Samsung dem gleichen Produktionszeitplan folgt wie bei der Galaxy S21-Reihe, indem es die Galaxy S22-Serie früher als üblich auf den Markt bringt. Die Massenproduktion der neuesten Modelle soll laut neuestem Update im November erfolgen.

Samsung wird voraussichtlich im Januar die neue Galaxy S22-Serie ankündigen

Die neuesten von MyDrivers veröffentlichten Informationen sprechen davon, dass die Galaxy S22-Serie in einigen Wochen in Serie produziert wird. Dies bedeutet, dass Samsung wie bei früheren Gelegenheiten zwei Chipsatz-Varianten vorbereiten würde; Einer würde den Snapdragon 898 enthalten, während der andere den Exynos 2200 anpreisen würde. Zuvor wurde angenommen, dass der koreanische Riese die Exynos 2200-Varianten der Galaxy S22-Familie in begrenzten Regionen auf den Markt bringen würde, da er auf Ertragsprobleme stieß.

Samsung bringt offizielle Walkie-Talkie-App für die Galaxy Watch 4 auf den Markt, um mit der Apple Watch zu konkurrieren

Es ist unklar, ob Samsung diese Ertragsprobleme gelöst hat, aber die Tatsache, dass das Unternehmen Gerüchten zufolge im November mit der Massenproduktion beginnen soll, spricht Bände über die Bemühungen des Unternehmens. Wie die meisten von Ihnen vielleicht wissen, beabsichtigt Samsung, drei Modelle der Galaxy S22-Linie auf den Markt zu bringen. Eines wird das reguläre Galaxy S22 sein, gefolgt vom Galaxy S22 Plus und dann die hochwertigste Variante von allen, das Galaxy S22 Ultra.

Außerdem kann Samsung zum ersten Mal eine 65-W-Schnellladefunktion in diese Modelle integrieren und die Funktion auf intelligente Weise implementieren, damit die Batterien nicht schnell verschleißen. Leider ist ein Bereich, in dem Samsung Abstriche macht, die Materialien. Derzeit wird gemunkelt, dass nur das Galaxy S22 Ultra mit einer hochwertigen Konstruktion aus Metall und Glas ausgeliefert wird, während die verbleibenden beiden wahrscheinlich eine Kunststoffrückseite aufweisen.

Samsung könnte diesen Schritt unternehmen, um die Produktionskosten zu senken und die Margen zu erhöhen, aber diese Entscheidung könnte Kunden verärgern, die einen erheblichen Betrag zahlen müssen, nur um unterdurchschnittliches Material auf einem Flaggschiff-Handy zu sehen. Wie beim letzten Mal wird Samsung die Galaxy S22-Serie möglicherweise im Januar 2022 auf den Markt bringen, und wir werden dann alle Updates für Sie haben, also bleiben Sie dran.

Nachrichtenquelle: MyDrivers

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.