Connect with us

Nachrichten

Samsung stellt den weltweit ersten 200-MP-Bildsensor für Mobilgeräte vor

blank

Published

blank

Nachdem Samsung Anfang des Jahres den 108MP ISOCELL HM3-Bildsensor enthüllt hat, hat Samsung heute zwei neue Bildsensoren vorgestellt. Unter diesen ist der erste der ISOCELL HP1-Sensor, der weltweit erste mobile 200-MP-Bildsensor. Der andere ist der 50MP ISOCELL GN5 Bildsensor.

Das Unternehmen teilte die Details zu seinen neuesten Bildsensoren über eine offizieller Blogbeitrag. Die branchenweit ersten 200MP-Sensorfunktionen winzige 0,64 Mikrometer große Pixel und bietet Unterstützung für 8K-Videos auf Mobil- und Handheld-Geräten. Der 50MP GN5-Sensor hingegen ist ein Low-End-Sensor mit verbesserten Autofokus-Funktionen.

Samsung 200MP ISOCELL HP1 Bildsensor

Kommen wir nun zu den technischen Details des 200-MP-Sensors, der auf den fortschrittlichsten Kameratechnologien des Unternehmens basiert und eine brandneue Pixel-Binning-Technologie namens ChameleonCell-Technologie. Diese Pixel-Binning-Technologie verwendet je nach Umgebungsbeleuchtung ein zwei-mal-zwei-, vier-mal-vier- oder vollständiges Pixel-Layout für Bilder.

Samsung stellt den weltweit ersten 200-MP-Bildsensor für Mobilgeräte vor

Dadurch verwandelt sich der ISOCELL HP1-Sensor in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen in einen 12,5-MP-Bildsensor mit großen 2,56 μm Pixeln. Es im Wesentlichen verbindet 16 benachbarte Pixel um mehr Licht einzufangen und die Empfindlichkeit zu erhöhen. Es ermöglicht Benutzern, helle und scharfe Bilder in Innenräumen und in schwach beleuchteten Situationen aufzunehmen. Der Sensor arbeitet jedoch in hellen Außenumgebungen mit voller Leistung und liefert ultrahochauflösende Bilder auf mobilen Geräten.

Was die Videofähigkeit angeht, unterstützt der 200MP ISOCELL HP1 8K-Videoaufnahmen mit 30 FPS. Der Sensor ermöglicht minimalen Verlust im Sichtfeld. Außerdem werden vier benachbarte Pixel zusammengeführt, um die Auflösung von Videos auf 50 MP zu verringern, um 8K-Videos aufzunehmen, ohne die volle Bildauflösung zu beschneiden oder zu verkleinern.

Samsung 50MP ISOCELL GN5 Bildsensor

Samsung stellt den weltweit ersten 200-MP-Bildsensor für Mobilgeräte vor

Beim ISOCELL GN5-Bildsensor ist der 50-MP-Sensor der erste Bildsensor der Branche mit integrierter Unterstützung für die Dual Pixel Pro-Technologie. Dies ist im Wesentlichen eine fortschrittliche Autofokus-Technologie, die es dem Sensor ermöglicht, automatisch in alle Richtungen zu fokussieren.

Die Dual Pixel Pro-Technologie nutzt zwei der kleinsten Fotodioden der Branche zwischen jedem 1-μm-Pixel. Diese Fotodioden werden entweder horizontal oder vertikal zwischen den Pixeln platziert, um Musteränderungen in alle Richtungen zu erkennen. Mit einer Million solcher phasendetektierender Fotodioden kann der 50 MP ISOCELL GN5-Sensor sowohl in hellen als auch in schwach beleuchteten Umgebungen sofort automatisch fokussieren.

Darüber hinaus verwendet der GN5-Bildsensor auch die proprietäre Pixeltechnologie des Unternehmens, die Front Deep Trench Isolation (FDTI) anwendet. Damit ist es das erste Dual-Pixel-Produkt der Branche, das die FDTI-Technologie anwendet. Es ermöglicht den winzigen Fotodioden zwischen den Pixeln im Wesentlichen, trotz ihres mikrogroßen Formfaktors mehr Lichtinformationen zu absorbieren und zu speichern.

Verfügbarkeit

Jetzt, da die neuen Bildsensoren verfügbar sind, liefert Samsung bereits die ISOCELL HP1 und GN5 Bildsensoren an OEMs aus. Wir können also davon ausgehen, dass Telefonhersteller Ende 2021 oder Anfang 2022 Telefone mit diesen Sensoren auf den Markt bringen werden.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.