Nachrichten

Sapphire Versand der Radeon RX 6900 XT NITRO + Special Edition-Grafikkarte mit Premium TOXIC Extreme-Platine für Overclocker

Saphir vor kurzem veröffentlicht Die brandneue Radeon RX 6900 XT NITRO + Special Edition-Grafikkarte bietet eine große Überraschung unter der Haube.

Sapphires RX 6900 XT NITRO + Special Edition-Packs TOXIC Extreme Edition-Platine

Ein Redditor (u / WeAreDormin), der es geschafft hat, diese erstklassige und schwer zu beschaffende Grafikkarte in die Hände zu bekommen, stellte fest, dass die NITRO + Special Edition tatsächlich dieselbe Platine aufweist wie die TOXIC Extreme, das Flaggschiff der Radeon RX 6900 XT, das Sapphire anbietet. In Bezug auf die RX 6900 XT NITRO + Special Edition handelt es sich bei der Karte um eine aktualisierte Variante des ursprünglichen NITRO +, das vor einiger Zeit auf den Markt gebracht wurde.

NVIDIA Ada Lovelace ‘GeForce RTX’ & AMD RDNA 3 ‘Radeon RX’ GPUs der nächsten Generation sollen mehr als doppelt so schnell sein wie Ampere & RDNA 2

Die Sapphire Radeon RX 6900 XT NITRO + Special Edition bietet schnellere Taktraten von bis zu 2365 MHz und eine bessere ARGB-Beleuchtung. Bei alledem erwähnte Sapphire jedoch nicht eines der wichtigsten Upgrades, das direkt unter dem Kühler versteckt ist, und das ist die Leiterplatte. Wie oben erwähnt, verfügt die Radeon RX 6900 XT NITRO + Special Edition über dieselbe Leiterplatte wie die TOXIC Extreme Edition, die speziell für die AMD Navi 21 XTXH-GPU entwickelt wurde.

Die Sapphire Radeon RX 6900 XT Toxic Extreme-Platine wird von einem doppelten 8-poligen und einem einzelnen 6-poligen Stromanschluss gespeist. Die Platine ist ein Monster, das 18 VRM-Phasen verwendet, von denen 14 für die GPU, 2 für den VRAM und 2 für die SOC-Leistung sind. Sapphire hat einen Infineon XDPE132G5D-Controller für die GPU verwendet, während der GDDR6-Speicher vom Rectifier IR35217-Controller gespeist wird. Es bietet Geschwindigkeiten von bis zu 2,7 GHz + für die Toxic Extreme-Variante der Grafikkarte, die derzeit die am schnellsten getaktete Variante auf dem Markt ist.

Es ist wieder einmal interessant, dass Sapphire seine Premium-TOXIC-Platine auf NITRO + -Karten ausliefert. Wir können definitiv einige großartige Zahlen erwarten, die von Benutzern gepostet werden, die mit ihnen enden. Overclocker haben bereits beeindruckende 3,3 GHz + Overclocks mit dem Navi 21 XTXH-Silizium gezeigt, und wir erwarten in Zukunft noch höhere Zahlen von benutzerdefinierten RX 6900 XT-Grafikkarten.

Nachrichtenquelle: Videocardz

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"