Nachrichten

Sehen Sie sich den NVIDIA GTC 2021 Keynote Livestream mit CEO Jensen Huang live hier an

In weniger als 24 Stunden wird der CEO von NVIDIA, Jensen Huang, offiziell GTC 2021, die wichtigste Veranstaltung für GPU-Computing, starten. Das Unternehmen plant, mehrere Ankündigungen zu machen und seine neuesten Durchbrüche in den Bereichen KI, Datenwissenschaft, Hochleistungsrechnen, Grafik, Edge-Computing, Netzwerk und autonome Maschinen vorzustellen.

Jensen Huang, CEO von NVIDIA, startet GTC 2021 in weniger als 24 Stunden. Sehen Sie sich das Live-Event hier an

Der GTC 2021 von NVIDIA wird wieder ein rein digitales Ereignis. Die Welt hat sich noch nicht vollständig von der COVID-19-Pandemie erholt, daher beschließt NVIDIA, die Dinge in Jensens Küche zurückzubringen, wo wir auch die vorherigen AGB gesehen haben. Die Veranstaltung wird sich in erster Linie auf Hochleistungsrechner und neue Produkte für das AI & DNN-Segment konzentrieren. Wir können jedoch auch erwarten, dass NVIDIA uns über die nächsten Entwicklungen informiert.

NVIDIA GTC 2021 hat eine Schnitzeljagd – versteckte Nachricht dekodiert

Sie können das Ereignis unten sehen, wenn es live geht:

Blinzel nicht. Accelerated Computing bringt Innovationen schneller als je zuvor voran.

Und es gibt keine Möglichkeit, klüger und schneller darüber zu werden, wie sich Ihre Welt verändert, als sich auf Jensen Huangs CEO von NVIDIA einzustimmen GTC-Keynote Montag, 12. April, ab 8:30 Uhr PT.

Die Keynote, die erneut aus der Küche in Huangs Haus gehalten wird, wird eine Konferenz mit mehr als 1.500 Sitzungen eröffnen, die nahezu jede Innovation abdecken – vom Quantencomputer bis zur KI -, die von einer schnelleren Bewegung profitiert.

Fabriken der Zukunft und mehr….

In seiner Ansprache wird Huang die Vision des Unternehmens für die Zukunft des Computing von Silizium über Software bis hin zu Services und vom Rand über das Rechenzentrum bis zur Cloud teilen.

Ein Highlight: Huang wird die Vision von NVIDIA für die Fertigung detailliert beschreiben und Sie haben die Möglichkeit, „Dave“ zu treffen, der die Fabrik der Zukunft erkundet.

NVIDIA

Zu den Produkteinführungen, auf die wir hingewiesen haben, gehören die RTX-Workstation-Karten von NVIDIA für Desktop- und Mobilitätsplattformen, eine Reihe neuer HPC Tensor-Kernbeschleuniger mit NVIDIA A10, A30 und A40 sowie ein Update für einen neuen Tegra Klasse SOC, die voraussichtlich noch in diesem Jahr in der kommenden Nintendo 2021-Konsole erhältlich sein wird. Teilen Sie uns Ihre Gedanken darüber mit, was das grüne Team während seiner Keynote zu GTC 2021 präsentieren könnte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"