Connect with us

Nachrichten

Sicherheitsforscher entwickelt normal aussehendes Lightning-Kabel mit einem Chip, der Passwörter stehlen kann

blank

Published

blank

Apple hat bei seiner iPad-Pro-Reihe auf USB-C umgestellt und wir wünschen uns nur, dass es auch für iPhone-Modelle verfügbar wäre. Dies kann zwar einige Zeit dauern, aber ein Sicherheitsforscher hat ein ziemlich normal aussehendes Lightning-Kabel entwickelt, das Ihre Passwörter und Daten stehlen und dann an den Hacker senden kann. Das Kabel heißt OMG Cable und funktioniert wie ein normales Lightning-Kabel. Scrollen Sie nach unten, um weitere Details zu diesem Thema zu lesen.

Das OMG-Kabel ist fast identisch mit dem Lightning-Kabel, verfügt jedoch über einen versteckten Chip, der Daten stiehlt

Wie berichtet von Vize, wäre es schwer, das OMG-Kabel neben dem Lightning-Kabel zu erkennen, da sie praktisch gleich aussehen. Das Kabel kann Tastenanschläge protokollieren, wenn es mit dem MacBook, iPad und sogar iPhones verbunden ist. Es sendet die Daten dann an die nicht autorisierte Person zurück, die meilenweit entfernt leben könnte. Es geht darum, einen WLAN-Hotspot zu erstellen, auf den der Hacker zugreifen kann, und dann mit einer Web-App, die Tastenanschläge können aufgezeichnet werden, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können.

Apple umgeht Samsung bei der Lieferung von „gefalteten“ Teleobjektivkomponenten für 2023 iPhones

Darüber hinaus enthält das Lightning-ähnliche OMG-Kabel auch eine Geofencing-Funktion, die beim Auslösen dazu beitragen kann, die Nutzlasten des Geräts je nach Standort zu blockieren. Dies verhindert das versehentliche Auslaufen von Tastenanschlägen von anderen Geräten. Darüber hinaus ist das Kabel auch in der Lage, die Tastaturbelegung zu ändern und die Identität von USB-Geräten aufzubauen.

Lightning OMG-Kabel

All diese Aspekte werden durch einen winzigen Chip im Inneren der Kabel ermöglicht. Das Schlimmste ist, dass die OMG-Kabel in Bezug auf die Größe fast identisch mit den Original-Lightning-Kabeln sind. Wie Sie oben sehen können, nimmt der implantierte Chip fast die Hälfte des Platzes der Kunststoffhülle ein, was eine normale Funktion des Kabels ermöglicht. Sehen Sie sich das Video unten an, das zeigt, wie die Operation funktioniert.

Die OMG-Kabel wurden vom Sicherheitsforscher „MG“ im Rahmen der Penetrationstest-Tools entwickelt. Darüber hinaus sind die Kabel in die Massenproduktion eingetreten, die an den Cybersicherheitsanbieter HaK5 verkauft werden. Die Kabel sind eine Bedrohung für einen durchschnittlichen Benutzer und die Daten, die ihre Geräte zusammen mit anderen Informationen enthalten.

Da haben Sie es, Leute. Weitere Details zum Kabel werden wir mitteilen, sobald wir weitere Informationen zum Thema haben.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.