Connect with us

Nachrichten

Sie können ein Loch in einen AirTag bohren und es direkt an einem Schlüsselbund befestigen, um den Kauf dieses Zubehörs zu vermeiden

blank

Published

blank

Die AirTags sind entweder für erhältlich 29 $ für eine einzelne Einheit, oder 99 US-Dollar für ein 4er-PackBeachten Sie jedoch, dass Sie bei beiden Käufen kein Zubehör wie einen Schlüsselbund erhalten, um zu verhindern, dass Ihre Tracker verloren gehen. Glücklicherweise gibt es eine Problemumgehung, und Sie müssen den AirTag durchbohren, wenn Sie mutig genug sind.

Durch das Bohren durch den AirTag erlischt mit Sicherheit Ihre Garantie

Ein Mitglied des MacRumors-Forums namens smythey hat den Beweis erbracht, dass es möglich ist, ein Loch in die AirTags zu bohren und zuzulassen, dass ein Faden- oder Schlüsselbundring in das Loch rutscht. Mit dieser Methode müssen Sie kein zusätzliches Geld für den Kauf von Schlüsselbundzubehör ausgeben, um zu verhindern, dass die AirTags verloren gehen. Der einzige Nachteil ist, dass dies nicht die eleganteste Lösung ist und Ihre Garantie dabei definitiv ungültig wird.

Download: Apple veröffentlicht Beta 2 von iOS 14.6, watchOS 7.5 und tvOS 14.5 für Entwickler

Laut smythey funktionierte der AirTag nach Abschluss des DIY-Auftrags normal. Wenn Sie feststellen, dass die Bohrarbeiten durch die Kunststoffabdeckung ausgeführt wurden, vermeiden Sie den kreisförmigen Stahlrahmen und die winzige Leiterplatte. Kurz gesagt, Sie benötigen ruhige Hände, um ein Loch in den Kunststoff zu bohren. Wenn Sie keinen Erfolg haben, kann dies einen nutzlosen AirTag für Sie bedeuten. Dennoch muss man zugeben, dass dies eine clevere Möglichkeit ist, um zu verhindern, dass zusätzliches Geld ausgegeben werden muss, auch wenn dies die Kosmetik der Produkte ruiniert.

Kaufen Sie einige AirTags und führen Sie den gleichen Bohrvorgang durch? Sag es uns in den Kommentaren.

Vielleicht möchten Sie auch auschecken.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.