Connect with us

Nachrichten

Sie können jetzt bis zu 25 Co-Gastgeber zuweisen und Teilnehmer in Google Meet suchen

blank

Published

blank

Google Meet ist hochstufen die Moderationssteuerelemente im neuesten Update, zusammen mit neuen Sicherheitsfunktionen und Schnellzugriffssteuerelementen, um die Berechtigung zum Beitritt zu einem Meeting anzufordern. Lesen Sie weiter, um alle neuen Funktionen von Google Meet zu erfahren.

Bis zu 25 Co-Gastgeber in Google Meet zuweisen

Vorwärts gehen, Sie können einem Meeting bis zu 25 Co-Gastgeber zuweisen. Um auf die Funktion zuzugreifen, gehen Sie zu Google Meet-Einstellungen -> Steuerelemente für Gastgeber und aktivieren Sie den Schalter „Hostverwaltung“. Nach der Aktivierung können Gastgeber und Co-Gastgeber einschränken, wer den Bildschirm teilen, Chat-Nachrichten senden, alle mit einem einzigen Klick stummschalten, das Meeting für alle beenden und steuern, wer dem Meeting beitreten kann.

Gastgeberverwaltung Google Meet
Gib Google die Schuld an der Bildqualität

Um einen Teilnehmer als Co-Host hinzuzufügen, können Sie auf das Drei-Punkte-Menü neben der Person klicken und „Als Co-Host hinzufügen“ wählen. Die Möglichkeit, Co-Hosts hinzuzufügen, ist auf Kunden von Google Workspace Essentials, Enterprise Essentials, Enterprise Standard, Enterprise Plus, Business Standard, Business Plus, Education Fundamentals, Education Standard, Education Plus und Teaching and Learning Upgrade beschränkt.

blank
Bild: Google

Daneben, Google hat die Möglichkeit hinzugefügt, nach einem Teilnehmer zu suchen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob eine bestimmte Person dem Meeting beigetreten ist, oder Sie können sie stummschalten. So wie es aussieht, werden die Schüler dieses wahrscheinlich nicht lieben. Die Funktion wird sowohl im Google Meet-Web als auch auf Mobilgeräten verfügbar sein.

teilnehmer suchen google meet

Google Meet erweitert auch die Verfügbarkeit von Schnellzugriffssteuerungen für die meisten Google Workspace-Kunden. Mit dieser Funktion müssen Teilnehmer derselben Domäne nicht auf die Genehmigung warten, um dem Meeting beizutreten.

In Anbetracht der Verfügbarkeit wird Google ab dem 16. August alle oben genannten Funktionen im Web und auf Android bereitstellen. In der Zwischenzeit wird es iOS-Benutzern ab dem 30. August angezeigt. Wie Google feststellt, kann es bis zu 15 Tage dauern, bis die Funktion auf Ihrem Ende angezeigt wird. Wenn Sie ein regelmäßiger Google Meet-Nutzer sind, lesen Sie unseren Leitfaden, um die Videoqualität zu überprüfen, bevor Sie an einem Google Meet-Anruf teilnehmen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.