Nachrichten

Sie können kein Downgrade mehr auf iOS 14.4.1 von iOS 14.4.2 durchführen – Was Jailbreak-Benutzer wissen sollten


Im vergangenen Monat hielt Apple es für angebracht, iOS 14.4.2 für die breite Öffentlichkeit freizugeben. Jetzt hat das Unternehmen aufgehört, den Firmware-Build seines Vorgängers zu signieren, wie es immer der Fall ist. Apple hat die Signierung von iOS 14.4.1 eingestellt, was bedeutet, dass Sie kein Downgrade mehr von iOS 14.4.2 durchführen können. Das Unternehmen möchte, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Software-Update ruht und alle Sicherheits- und Stabilitätsupdates genießt. Während der durchschnittliche Benutzer möglicherweise kein Interesse an einem Downgrade weckt, wird die Option für Benutzer als praktikabel angesehen, die ihre iPhones oder ihr iPad jailbreaken möchten. Da Apple iOS 14.4.1 nicht mehr signiert, finden Sie hier alles, was Sie im Zusammenhang mit Jailbreak wissen müssen.

Sie können kein Downgrade mehr auf iOS 14.4.1 von iOS 14.4.2 durchführen – Keine Auswirkungen auf den Jailbreak-Status

Wie bereits erwähnt, hat Apple das Downgrade auf iOS 14.4.1 von iOS 14.4.2 weggenommen. Letzteres ist ein zweites wichtiges Update, mit dem die WebKit-Sicherheitsanfälligkeit behoben wurde. Apple hat die Sicherheitsanfälligkeit auf allen Plattformen behoben, einschließlich macOS 11.2.4 und watchOS 7.3.3. Obwohl wir froh sind, dass die Sicherheitsanfälligkeit behoben wurde, sollten die Auswirkungen des Updates in Bezug auf den Jailbreak für iOS 14.4 in Frage gestellt werden. Da Benutzer, die an einem Jailbreak interessiert sind, am meisten über das Update besorgt sind, ist anzumerken, dass der Umzug von Apple keine Auswirkungen auf alle Operationen im Zusammenhang mit Jailbreak hat.

Intel aktualisiert Tiger Lake-U- und Tiger Lake-H-Notebook-CPUs, um AMD Ryzen 5000U- und Ryzen 5000H-Cezanne-Chips entgegenzuwirken

Downgrade auf iOS 14.4.1 Unmöglich – Was Jailbreak-Benutzer wissen sollten

Ab sofort haben Sie über Unc0ver und Taurine die Möglichkeit, Ihr iPhone oder iPad mit iOS 14 bis iOS 14.3 zu jailbreaken. Wenn Sie diese Builds ausführen, empfehlen wir, dass Sie nicht auf die neueste Version von iOS 14.4.2 aktualisieren. Dies liegt an der Tatsache, dass dadurch der Jailbreak-Status beseitigt würde und ein Downgrade auf die vorherigen Jailbreak-fähigen iOS-Versionen nicht möglich wäre. Da es kein Jailbreak-Tool gibt, das für iOS 14.4 oder die neueren Builds entwickelt wurde.

Apple stoppt das Signieren von iOS 14.4.1 Downgrade von iOS 14.4.2 Jailbreak nicht möglich

Apple hat derzeit iOS 14.5 Beta 6 für Entwickler zu Testzwecken veröffentlicht. Beachten Sie, dass alle Sicherheitspatches auch Teil der Beta-Builds sind. Daher ist es auch keine gute Idee, sie für einen möglichen Jailbreak zu installieren. Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad jailbreaken möchten, sollten Sie sich ab sofort den kürzlich veröffentlichten Taurine-Jailbreak für iOS 14 bis iOS 14.3 von CoolStar ansehen. Das Jailbreak-Tool kann auch auf allen neuesten Geräten verwendet werden, einschließlich der neuen iPhone 12-Serie.

Wenn Sie die Beta-Builds ausprobieren möchten, können Sie dies auch über die Apple Developer Center. Wenn Sie nicht an Jailbreak interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, auf das neueste IOS 14.4.2-Update zu aktualisieren, da es alle wichtigen Fehlerkorrekturen und Sicherheitspatches enthält. In diesem Fall wäre die Entscheidung für ein Downgrade auf iOS 14.4.1 nicht sinnvoll. Es ist immer gut, Ihre Geräte auf dem neuesten Stand zu halten.

Das ist alles, Leute. Haben Sie ein Downgrade auf iOS 14.4.1 durchgeführt, bevor Apple beschlossen hat, die Signatur einzustellen? Teilen Sie uns Ihre Ansichten in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"