Connect with us

Nachrichten

Sie müssen jetzt Ihren Geburtstag hinzufügen, um Instagram weiterhin nutzen zu können

blank

Published

blank

In letzter Zeit haben mehrere große Unternehmen die notwendigen Schritte unternommen, um die Interessen von Minderjährigen im Internet zu schützen. Unter anderem hat der zu Facebook gehörende Social-Media-Riese Instagram mehrere Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit von unter 18-Jährigen auf seiner Plattform zu gewährleisten. Jetzt müssen Benutzer ihren Instagram-Konten Geburtstage hinzufügen, um die Plattform weiterhin nutzen zu können.

Fügen Sie Ihren Geburtstag hinzu, um Instagram weiterhin zu verwenden

Das Unternehmen kündigte zwei wesentliche Änderungen an, die in den kommenden Tagen auf seiner Plattform eingeführt werden. Pavni Diwanji, VP of Youth Products bei Instagram, hat einen ausführlichen Blogeintrag um die Funktionen vor kurzem vorzustellen. Laut dem Beitrag wird das Unternehmen nun die Benutzer auffordern, ihre Geburtstage zu ihren Instagram-Konten hinzuzufügen. Warum fragst du? Nun, das Unternehmen sagt, dass es nicht nur eine Vorstellung vom Alter des Benutzers erhält, sondern auch Inhalte und Anzeigen basierend darauf kuratieren kann, um ein besseres Erlebnis zu bieten.

Zuvor hatte das Unternehmen Einschränkungen eingeführt, die erwachsene Benutzer daran hindern, unter 18-Konten direkt Nachrichten zu senden. Darüber hinaus hat das Unternehmen seit letztem Monat damit begonnen, neue Konten von Minderjährigen standardmäßig privat zu machen.

„Füge deinen Geburtstag hinzu“ auf Instagram

Jetzt fordert das Unternehmen die Benutzer auf, ihre Geburtstage zu ihren Instagram-Profilen hinzuzufügen, um sich ein Bild von ihrer Altersgruppe zu machen. Zunächst wird eine Benachrichtigungsaufforderung zum Hinzufügen von Geburtstagen in der App für Benutzer angezeigt, die ihre Geburtstage noch nicht hinzugefügt haben. Wenn die Benachrichtigung ignoriert wird, stellt das Unternehmen sie so lange zu, bis der Benutzer sie seinem Profil hinzufügt.

Darüber hinaus erhalten Benutzer beim Anzeigen sensibler Inhalte auf Instagram eine ähnliche Aufforderung zum Hinzufügen eines Geburtstags, wenn sie sich einen sensiblen Beitrag ansehen. Obwohl das Unternehmen für solche Beiträge eine Warnung vor sensiblen Inhalten anzeigt, hat es die Benutzer zuvor nicht aufgefordert, ihre Geburtstage anzugeben.

Geburtstag zu Instagram hinzufügen
Bild mit freundlicher Genehmigung: Instagram

Instagram sagt, dass diese neuen Änderungen es ermöglichen werden, die Benutzererfahrung zu verbessern und relevante Anzeigen für Benutzer unter 18 Jahren bereitzustellen. Darüber hinaus erhält das Unternehmen mit diesen Änderungen eine Vorstellung vom Alter eines Benutzers und wird sein Konto entsprechend behandeln.

Jetzt werden Benutzer, die sich gegen die neue Änderung entscheiden, ständig aufgefordert, das Geburtsdatum hinzuzufügen. Ab einem bestimmten Punkt jedoch Instagram wird sie daran hindern, seine Dienste zu nutzen, bis sie ihren Geburtstag hinzufügen zu ihren Profilen. Außerdem sagt das Unternehmen, dass es sich bewusst ist, dass Leute auf der Plattform gefälschte Daten für ihre Geburtstage angeben könnten. So wird es neue KI-basierte Systeme implementieren, um das Alter von Benutzern zu bestimmen, indem es „Happy Birthday“-Posts in ihren Profilen analysiert.

Das Unternehmen sagt, dass die neue Funktion „Geburtstag hinzufügen“ derzeit für globale Benutzer auf Instagram eingeführt wird. Wenn Sie also aufgefordert werden, Ihren Geburtstag auf Instagram hinzuzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen, bevor Ihr Konto gesperrt wird.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.