Connect with us

Nachrichten

SK Hynix bestätigt Massenproduktion von DDR5-Speicher in 2H 2021

blank

Published

blank

SK Hynix hat in seinem Finanzbericht für das 2. Quartal 2021 bestätigt, dass es in den kommenden Monaten mit der Massenproduktion von DDR5-Speicher beginnen wird. Der DDR5-Speicher wird von mehreren Plattformen der nächsten Generation von Intel und AMD verwendet.

SK Hynix beginnt in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 mit der Massenproduktion von DDR5-Speichern und konzentriert sich auf die Steigerung des Absatzes von Server-DRAMs mit höherer Dichte

Der DRAM-Hersteller bestätigte seine Pläne, im 2. Halbjahr 2021 mit der Massenproduktion von DDR5-Speicher zu beginnen. Damit ist zu erwarten, dass das Unternehmen in den kommenden Monaten die ersten DDR5-Speicherchips bei seinen Partnern ausrollen wird. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es auch mit der Lieferung seiner 1-anm-DRAM-Chips beginnen wird, die mit EUV-Lithographie in Massenproduktion hergestellt werden. SK Hynix wird sich auch auf seine Server-DRAMs mit hoher Kapazität mit Kapazitäten von mehr als 64 GB konzentrieren.

SK hynix Inc beginnt mit der Produktion von LPDDR5 Mobile DRAM

Für DRAM plant SK hynix, den Verkauf seiner Server-DRAMs mit hoher Kapazität über 64 Gigabyte (GB) zu steigern. Darüber hinaus gab das Unternehmen bekannt, dass es in der zweiten Jahreshälfte mit der Lieferung seiner 1-anm-DRAMs, die über EUV-Geräte in Massenproduktion hergestellt werden, und der Massenproduktion von DDR5-DRAM beginnen wird.

über SK Hynix

Laut SK Hynix soll der DDR5-Speicher mehr als die doppelte Bandbreite im Vergleich zu DDR4-Speicher bieten. Es wird angegeben, dass der Wechsel von DDR3 zu DDR4 im Jahr 2013 eine Erhöhung der Bandbreite um 33 % (1600 Mbit/s auf 2133 Mbit/s) gegeben hat. Mit DDR5 war es das Ziel von SK Hynix, die Bandbreite pro DIMM um mehr als 50 % zu erhöhen. Ab sofort soll DDR5 Geschwindigkeiten von bis zu 4800 MT/s erreichen.

DDR5-Speicher bietet:

  • Leistung verbessern
  • Erhöhte Kapazität
  • Erhöhte Leistungs- und Kosteneffizienz

Zukünftig soll es auch schnellere Speichermodule geben, andere Hersteller melden in der Forschungsphase Geschwindigkeiten von über 10.000 MHz. Wir erwarten in diesem Jahr 32, 64 und bis zu 128 GB Speicherkapazitäten mit Geschwindigkeiten zwischen 4800 MT/s und 5600 MT/s.

Bisher haben wir nur Micron DDR5 DRAM gesehen, der von mehreren Speicherherstellern verwendet wird, darunter Corsair, Kingston, GALAX, TeamGroup, Netac, Crucial, Geil, ZADAK, XPG, ASGARD und mehr. TeamGroup berichtete zuvor, dass die Spannungen des DDR5-Speichers mit LN2-Kühlung auf bis zu 2,6 V erhöht werden können.

ZADAK kündigt Spark DDR5-Speicherkits an, die in 16 & 32 GB Kapazitäten mit bis zu 7200 MT/s Geschwindigkeiten auf den Markt kommen

Es wird erwartet, dass DDR5-Speicher über die doppelte Leistungssteigerung gegenüber DDR4 bringt, wie in den zuvor durchgesickerten Benchmarks zu sehen war. Wir haben bereits gesehen, dass DDR4 mit OC Geschwindigkeiten von über 7 GHz erreicht hat, sodass 10 GHz für den Speicher der nächsten Generation keine große Sache sind, da SK Hynix & Micron schnellere DRAM-Chips an Anbieter liefern, die derzeit Speicherhersteller beliefern.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.