Connect with us

Nachrichten

SK Hynix stellt das weltweit erste 32-GB-DDR5-6400-SODIMM- und UDIMM-Speichermodul vor

SK Hynix stellt das weltweit erste 32-GB-DDR5-6400-SODIMM- und UDIMM-Speichermodul vor

SK hynix hat angekündigt die branchenweit ersten 32-GB-UDIMM/SODIMM-Speichermodule mit einer Nennleistung von DDR5-6400, die Kunden jetzt als Muster erhalten.

SK Hynix bringt 32 GB DDR5-Speicher auf Übertragungsgeschwindigkeiten von 6400 Mbit/s und bemustert Kunden mit ersten UDIMM-/SODIMM-Modulen

Pressemitteilung: SK hynix strebt danach, ein globales erstklassiges Technologieunternehmen zu werden und die Führung in der kommenden DDR5-Ära zu übernehmen. SK hynix gab kürzlich bekannt, dass es das branchenweit erste 32 GB (Gigabyte) UDIMM, SODIMM * mit DDR5-Geschwindigkeit von 6.400 Mbit / s (Megabit pro Sek.) entwickelt hat, und war das erste Unternehmen in der Branche, das Kunden Muster zur Verfügung stellte.

Darüber hinaus erklärte er, dass im August und September die Kundenunternehmenszertifizierung für DDR5-Modulprodukte abgeschlossen wurde, auf die 10-Nano-Mikroprozessoren der 4. Generation (1a) angewendet wurden. Dadurch wird bewertet, dass es die technologische Wettbewerbsfähigkeit gesichert hat, um präventiv auf die bevorstehende DDR5-Ära zu reagieren.

* UDIMM, SODIMM: UDIMM (Unbuffered DIMM) ist ein allgemeiner Begriff für Speichermodule, die in PCs wie Desktops und Laptops verwendet werden. SODIMM (Small Outline DIMM) ist ein Miniaturmodul, das in PCs verwendet wird und eine kurze Gesamtlänge hat.

Das von SK hynix entwickelte DDR5 6.400 Mbps Modulprodukt ist das aktuell schnellste DDR5 Produkt für PC/Client. Ein neues Gerät namens CKD (Clock Driver)* sorgt für einen stabileren Betrieb bei der Verarbeitung von Hochgeschwindigkeitsdaten über 6.400 Mbit/s. SK hynix ist der erste in der Branche, der mit CKD ausgestattet ist, und ist der erste, der das Muster einem Kunden, einem PC-SoC-Unternehmen (System on Chip), zur Verfügung stellt, um eine Systembewertung durchzuführen. Dies bedeutet, dass es für seine Fähigkeit, rechtzeitig auf die Marktnachfrage zu reagieren, anerkannt wurde, indem es die Technologie frühestens vor dem Aufkommen der DDR5-Ära sicherte.

* CKD (Clock Driver): Ein neues Gerät, das die Probleme mit der Qualität des Taktsignals verbessert, die durch den Hochgeschwindigkeitsbetrieb von DDR5 6.400 Mbit/s beim Ansteuern von UDIMM und SODIMM für PCs auftreten. JEDEC (International Organization for Standardization of Semiconductors) hat Standards zur Verwendung von CKD für UDIMM/SODIMM etabliert, die mit DDR5 6.400 Mbit/s oder höher betrieben werden.

Darüber hinaus schloss SK hynix im August die Kundenzertifizierung für DDR5 16/32/64 GB (Gigabyte)-Modulprodukte für Server ab, auf die 10-Nano-Mikroprozessoren der 4. Generation (1a) angewendet wurden. Im September wurde die Kundenzertifizierung für alle DDR5 8/16/32 GB UDIMM-Produkte für PC/Client abgeschlossen. Trotz Branchenbedenken wie Verzögerungen bei der Veröffentlichung neuer Chipsätze, die DDR5 unterstützen, und schrumpfender Marktnachfrage plant SK hynix, die Zertifizierung von Großkunden schnell abzuschließen und mit der Massenproduktion zu beginnen, um dem DDR5-Markt in der Zukunft zuvorzukommen. sein.

Darüber hinaus plant SK hynix die Einführung verschiedener DDR5-Produkte auf Basis von 10-Nano-Klasse-Mikroprozessoren der 5. Generation (1b) in der ersten Hälfte des nächsten Jahres. Um die Leistung und Massenproduktivität aufgrund der Beschränkungen der Prozessminiaturisierung zu überwinden, wird DRAM, auf das die 1b-Technologie angewendet wird, aktiv den EUV*-Prozess nutzen. SK hynix erwartet, dass der EUV-Prozess den Stromverbrauch senken und im Gegenzug die Produktleistung und Produktivität steigern wird.

* EUV (Extreme Ultra-Violet): Eine Belichtungslichtquelle, die extremes Ultraviolettlicht im Lithographieprozess verwendet, um ein Schaltungsmuster auf einem Halbleiterwafer zu bilden. Es wird als Alternative betrachtet, um die Einschränkungen der bestehenden ArF-Tauchausrüstung zu überwinden, da es ein feineres Schaltungsmuster als zuvor bilden kann.

Dadurch werden zusätzlich zu DDR5 mit höheren Leistungs- und Kapazitätsspezifikationen LPDDR5X-, HBM3A- und LPDDR6-Produktportfolios etabliert, um zeitnah auf verschiedene Kundenanforderungen zu reagieren und die IKT-Technologieumgebung der nächsten Generation als weltweit erster Anbieter zu unterstützen. Klasse Technologieunternehmen.