Connect with us

Nachrichten

SK Hynix stellt LPDDR5T Mobile DRAM vor: T für Turbo mit 13 % höherer Leistung, 1,01 V mit 9600 Mbit/s Geschwindigkeit

SK Hynix stellt LPDDR5T Mobile DRAM vor: T für Turbo mit 13 % höherer Leistung, 1,01 V mit 9600 Mbit/s Geschwindigkeit

SK hynix hat die Entwicklung von LPDDR5T DRAM angekündigt, das als weltweit schnellste Speicherlösung für Mobilgeräte gilt.

SK Hynix entwickelt LPDDR5T, den weltweit schnellsten mobilen DRAM mit 13 % höherer Leistung bei gesteigerter Effizienz

Pressemitteilung: SK hynix Inc. (oder „das Unternehmen“, www.shynix.com) gab heute bekannt, dass es den weltweit schnellsten mobilen DRAM „LPDDR5T (Low Power Double Data Rate 5 Turbo)“ entwickelt und Kunden Musterprodukte zur Verfügung gestellt hat.

Das neue Produkt, LPDDR5T, arbeitet mit einer Datenrate von 9,6 Gigabit pro Sekunde (Gbps) und ist damit 13 % schneller als die im November 2022 vorgestellte Vorgängergeneration LPDDR5X*. Um die maximale Geschwindigkeit der Produktmerkmale hervorzuheben, fügte SK hynix „Turbo“ hinzu das Ende des Standardnamens LPDDR5.

* LPDDR: Low-Power-DRAM für mobile Geräte, einschließlich Smartphones und Tablets, mit dem Ziel, den Stromverbrauch zu minimieren, und mit Niederspannungsbetrieb. LPDDR5X DRAM ist das Produkt der 7. Generation und folgt der Reihe von solchen, die mit 1, 2, 3, 4, 4X und 5 enden. LPDDR5T ist eine neu entwickelte Version von SK hynix, die ein aktualisiertes Produkt der 7. Generation (5X) ist. vor der Entwicklung der 8. Generation LPDDR6.

LPDDR5T, das in dem vom JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council) festgelegten Ultra-Low-Voltage-Bereich von 1,01 bis 1,12 V arbeitet, ist ein Produkt, das sich nicht nur durch höchste Geschwindigkeit, sondern auch durch ultra-niedrigen Stromverbrauch auszeichnet.

„Das Unternehmen hat die Technologie in nur zwei Monaten nach der Markteinführung von LPDDR5X, mobilem DRAM mit 8,5-Gbit/s-Spezifikation, im November 2022 an neue Grenzen gebracht“, sagte SK Hynix. „Wir werden unsere Führungsposition auf dem Markt für mobile DRAMs festigen, indem wir Produkte mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten anbieten, die die Anforderungen der Kunden erfüllen.“

SK Hynix sagte, es habe Kunden Muster von 16 Gigabyte (GB) Multi-Chip-Paketen zur Verfügung gestellt, die mehrere LPDDR5T-Chips in einem Paket kombinieren. Das verpackte Produkt kann 77 GB Daten pro Sekunde verarbeiten, was der Übertragung von fünfzehn FHD-Filmen (Full-HD) in einer Sekunde entspricht.

SK hynix plant, in der zweiten Jahreshälfte mit der Massenproduktion von LPDDR5T unter Verwendung von 1 nm, der vierten Generation der 10-nm-Technologie, zu beginnen.

Unterdessen hat SK hynix erneut den HKMG (High-K Metal Gate)*-Prozess in das neueste Produkt integriert, wodurch das neue Produkt die beste Leistung liefern konnte, und erwartet, dass LPDDR5T, das die technologische Lücke erheblich vergrößert hat, „die Führung übernehmen wird Markt vor der Entwicklung der nächsten Generation LPDDR6.“

* HKMG: Ein Prozess der nächsten Generation, der ein Material mit einer hohen Dielektrizitätskonstante (K) in der Isolierschicht innerhalb von DRAM-Transistoren verwendet, um Leckströme zu verhindern und die Kapazität zu verbessern. Es reduziert den Stromverbrauch und erhöht gleichzeitig die Geschwindigkeit. SK hynix war das erste der Branche, das den Prozess im November 2022 in mobiles DRAM integriert hat.

Die IT-Branche prognostiziert eine steigende Nachfrage nach Speicherchips mit fortschrittlichen Spezifikationen, da der 5G-Smartphone-Markt weiter expandiert. In diesem Trend erwartet SK hynix, dass sich die Anwendung von LPDDR5T über Smartphones hinaus auf künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und erweiterte/virtuelle Realität (AR/VR) ausdehnt.

„Mit der Entwicklung von LPDDR5T hat das Unternehmen die Kundennachfrage nach ultrahochleistungsfähigen Produkten erfüllt“, sagte Sungsoo Ryu, Leiter der DRAM-Produktplanung bei SK hynix. „Wir werden weiter an der Technologieentwicklung arbeiten, um den Halbleitermarkt der nächsten Generation anzuführen und zum Game Changer in der IT-Welt zu werden.“

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter